Home » Barrierefreiheit

ERKLÄRUNG ZUR BARRIEREFREIHEIT

Die Pädagogische Hochschule Weingarten ist bemüht, ihre Webseite in Einklang mit § 10 Absatz 1 des Landesbehindertengleichstellungsgesetzes (L-BGG) barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für www.ph-weingarten.de/

 

1.   Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Diese mobile Anwendung ist nicht mit § 10 Absatz 1 L-BGG vereinbar. Die Unvereinbarkeiten und Ausnahmen sind nachstehend aufgeführt.

 

2.   Nicht barrierefreie Inhalte

Die nachstehend aufgeführten Inhalte sind aus den folgenden Gründen nicht barrierefrei:

a)      Unvereinbarkeit mit § 10 Absatz 1 L-BGG    

Eher nicht erfüllt/ teilweise erfüllt:

·         Alternativtexte für Bedienelemente

·         Ohne Bezug auf sensorische Merkmale nutzbar

·         Ohne Farben nutzbar

·         Ohne Maus nutzbar

·         Bereiche überspringbar

·         Sinnvolle Dokumenttitel

·         Schlüssige Reihenfolge bei der Tastaturbedienung

·         Alternative Zugangswege

·         Position im Webauftritt klar

·         Keine unerwartete Kontextänderung bei Fokus

·         Name, Rolle, Wert verfügbar

 

Nicht erfüllt:

·         Alternativtexte für Grafiken und Objekte

·         Leere alt-Attribute für Layoutgrafiken

·         Aufgezeichnete Videos mit Untertiteln

·         Audiodeskription oder Volltext-Alternative für Videos

·         Audiodeskription für Videos

·         Kein Strukturmarkup für Layouttabellen

·         Sinnvolle Reihenfolge

·         Text auf 200% vergrößerbar

·         Verzicht auf Schriftgrafiken

·         Keine Tastaturfalle

·         Aktuelle Position des Fokus deutlich

·         Hauptsprache angegeben

·         Anderssprachige Wörter und Abschnitte ausgezeichnet

·         Korrekte Syntax

 

b)     Unverhältnismäßige Belastung          

Unsere Videos sind mehrheitlich gehostet und veröffentlicht in der Video-Plattform YouTube. Es ist nicht möglich, für einige dieser Videos die geforderten Audiobeschreibungen zur Verfügung zu stellen. Wir sind der Ansicht, dass diese und weitere Behebungen eine unverhältnismäßige Belastung im Sinne der Barrierefreiheits­bestimmungen darstellen würde. Wir planen neue Inhalte mit geeigneten Alternativen zu versehen, sofern dies keine unverhältnismäßige Belastung darstellt. Für ältere Inhalte, die nicht mehr aktualisiert werden, wird nur bei Bedarf eine Alternative zur Verfügung gestellt. Der Prozess zur Verbesserung der Website ist aktuell ausgeschrieben.

 

c)      Die Inhalte fallen nicht in den Anwendungsbereich der anwendbaren Rechtsvorschriften

 

Viele, vorwiegend ältere PDF-Dokumente und Office-Dokumente sind nicht barrierefrei. Dokumente, die für Bewerbungsverfahren erforderlich sind, bemühen wir uns, so rasch wie möglich auszutauschen. Für ältere nicht-barrierefreie Inhalte, ist derzeit keine umfassende Änderung geplant. Teilen Sie uns bitte mit, wenn Sie Schwierigkeiten mit konkreten Seiten oder Dokumenten haben. Wir bereiten den Inhalt auf Anfrage barrierefrei auf und tauschen die Dokumente in Folge aus beziehungsweise ergänzen diese um barrierefreie Alternativen. Für Inhalte Dritter kann bezüglich Vereinbarkeit mit Barrierefreiheitsbestimmungen keine Aussage getroffen werden.

 

3.   Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 27.08.2020 erstellt.

Zur Erstellung dieser Erklärung nach § 4 Absatz 2 wurde ein interner BITV-Test durchgeführt. Grundlage für den BITV-Test ist die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV 2.0) vom 21. Mai 2019.

Die Erklärung wurde zuletzt am 27.08.2020 überprüft.

 

4.   Rückmeldung und Kontaktangaben

Wir sind bemüht, unsere Website www.ph-weingarten.de entsprechend der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik sowie in Einklang mit §10 Absatz 1 des Landes-Behindertengleichstellungsgesetzes (L-BGG) zu realisieren. Wenn Sie auf unseren Seiten dennoch auf Barrieren stoßen, senden Sie uns bitte eine E-Mail mit einer Beschreibung, wo Ihnen welche Barriere aufgefallen ist, an folgende E-Mail-Adresse: pressestelle(at)ph-weingarten.de

Wir werden Ihre Anfrage prüfen und Sie ehestmöglich kontaktieren. Bitte beschreiben Sie das Problem und führen Sie bitte die URL(s) der betroffenen Webseite oder des Dokuments an.


Postalisch und telefonisch erreichen Sie uns unter folgender Adresse:

Pädagogische Hochschule Weingarten
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit & Marketing
Kirchplatz 2
88250 Weingarten
+49 751 501-8930

 

5.   Durchsetzungsverfahren

Um zu gewährleisten, dass diese Webseite den in § 10 Absatz 1 L-BGG beschriebenen Anforderungen genügen, können Sie sich an die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit & Marketing wenden und eine entsprechende Rückmeldung geben. Die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie unter Ziffer 4 dieser Erklärung.

Falls wir nicht binnen der in §8 Satz 1 L-BGG-DVO vorgesehenen Frist auf Ihre Anfrage antworten, können Sie sich an die Beauftragte beziehungsweise den Beauftragten der Landesregierung Baden-Württemberg für die Belange von Menschen mit Behinderungen oder an die kommunale Beauftragte beziehungsweise den kommunalen Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderungen im Rahmen der in §14 Absatz 2 Satz 2 L-BGG und §15 Absatz 3 Satz 2 L-BGG beschriebene Ombudsfunktion wenden.

Die Beauftragte der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen können Sie wie folgt erreichen:

Landes-Behindertenbeauftragte Stephanie Aeffner
Geschäftsstelle der Landes-Behindertenbeauftragten:
Else-Josenhans-Straße 6
70173 Stuttgart
Telefon: 0711 279 3360
E-Mail: Poststelle(at)bfbmb.bwl.de

Auf die Möglichkeit des Verbandsklagerechts nach § 12 Absatz 1 Satz 1 Nummer 4 L-BGG wird hingewiesen.

Zertifikat