Home » Studium/Weiterbildung » Masterstudiengänge » Alphabetisierung und Grundbildung » Kompetenzbereiche und Berufsfelder

Kompetenzbereiche und Berufsfelder

Der Masterstudiengang qualifiziert die Absolventen des Studienganges zur Expertise im Bereich der Alphabetisierung und Grundbildung. Sie entwickeln im Studium eine umfassende berufliche Handlungskompetenz für die Realisierung von Alphabetisierungs- und Grundbildungsaufgaben mit Jugendlichen und Erwachsenen. Im Vordergrund steht die Fähigkeit, individuelle Lernvoraussetzungen und -verläufe Jugendlicher und Erwachsener zu analysieren und die Ergebnisse solcher Analysen mit dem Ziel zu nutzen, die betreffende Person zu fördern und ihr einen Zugang zu selbstständigem, lebenslangem Lernen zu ermöglichen.

Darüber hinaus erbwerben und vertiefen die Studierenden ihre forschungsmethodische Kompetenz und wenden diese zur Bearbeitung fachdidaktischer Fragestellungen im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung an.

Die erworbenen Kompetenzen können in verschiedenen Arbeitsbereichen eingesetzt werden, wie beispielsweise

  • in der Alphabetisierung und Grundbildung Jugendlicher oder Erwachsener. Ebenfalls ist die Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund möglich, welche unter anderem an Volkshochschulen und in den Kursen des BAMF erfolgt.
  • der Prävention von Grundbildungsdefiziten in schulischen und außerschulischen Arbeitsfeldern. 
  • in Forschungs- und Entwicklungsprojekten

Kontakt

Studiengangleitung
Prof. Dr. Cordula Löffler
loeffler(at)ph-weingarten.de 
Tel.: +49 (0)751/501-8305
Raum-Nr.: Fi 1.3

Stellvertretende Studiengangleitung
JunProf. Dr. Ilka Koppel
koppel(at)ph-weingarten.de 
Tel.: +49 (0)751/501-8516
Raum-Nr.: W 1.07

Zertifikat