Home » Forschung » Förderung von Forschungs- & Transfervorhaben » Aktuelle Ausschreibungen » Sonstiges

Sonstiges

WissKon – Die NaWik-Konferenz für kommunizierende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am 20.Mai 2022, Call for Contribution, Frist: 20.01.2022 Weiterlesen

---

Akademienunion: Ausschreibung Akademienprogramm 2024, Frist 31.01.2022 Weiterlesen

---

20th International e-Society Conference, 12.03. - 14.03.2022 Weiterlesen

---

18th International Mobile Learning Conference, 12.03. - 14.03.2022 Weiterlesen

WissKon – Die NaWik-Konferenz für kommunizierende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler

WissKon – die NaWik-Konferenz für kommunizierende Wissenschaftler:innen bietet jährlich eine Plattform für einen offenen und kreativen Austausch. Hier dreht sich alles um Forschende und ihre Dialoge mit der Öffentlichkeit.

Die nächste NaWik-Konferenz wird am 20. Mai 2022 voraussichtlich als hybride Veranstaltung in Karlsruhe stattfinden. 

Call for Contribution

Hier können Beiträge und Ideen für Projektvorstellungen oder digitale Workshops zur WissKon22 eingereicht werden.

Der Call ist offen bis zum 20. Januar 2022.

Weitere Informationen zur WissKon22 finden Sie hier.

Akademienunion: Ausschreibung Akademienprogramm 2024, Frist 31.01.2022

Das Akademienprogramm, das gemeinsame Forschungsprogramm der deutschen Akademien der Wissenschaften, dient der langfristigen Grundlagenforschung in den Geisteswissenschaften, den historischen Rechtswissenschaften sowie Wirtschafts- und Gesellschaftswissenschaften. Auch Forschungsfragen und Materialien im Überschneidungsfeld dieser wissenschaftlichen Bereiche mit naturwissenschaftlichen Disziplinen können im Rahmen des Akademienprogramms bearbeitet werden. Die zentrale Aufgabe des Akademienprogramms besteht in der Erschließung, Sicherung und Vergegenwärtigung kultureller Überlieferungen von übergeordneter fachwissenschaftlicher und gesellschaftlicher Relevanz. Die Einbeziehung der Digital Humanities in methodischer Hinsicht wird ausdrücklich erwartet. Es müssen fundierte Konzepte und Strategien für die Bereitstellung digitaler Ressourcen und Informationsangebote sowie für digitale Bearbeitungs- und Publikationskonzepte eingereicht werden.

Daher werden Forschungsprojekte mit einer Laufzeit von 12 - 25 Jahren gefördert. Das jährliche Fördervolumen beträgt mindestens 120.000 Euro.

Fristende für die Einreichung eines Vorantrags für 2024 ist der 31.01.2022.

Hier geht es zur Ausschreibung

Zertifikat seit 2016 audit familiengerechte hochschule