Home » Einrichtungen » Praktikumsamt » Praktikumsamt

Herzlich Willkommen im Praktikumsamt

An wen kann ich mich wenden?

 

Geänderte Öffnungszeiten des Praktikumsamts

Das Praktikumsamt der PH Weingarten ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Bitte wenden Sie sich per Email an praktikumsamt(at)ph-weingarten.de.

In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte per Email an Frau Prof. Dr. Drüke-Noe und an Herrn Dr. Binder.

Coronavirus: Informationen (Stand: 25.03.2020)

Alle Studierenden, die in den letzten 14 Tagen aus Risikogebieten zurückgekommen sind, sind in den Kreis derjenigen aufgenommen, für die die besonderen Maßnahmen greifen:

  • Bitte informieren Sie umgehend das Studierendensekretariat der Pädagogischen Hochschule unter der Tel. Nr.: 0751/501-8220 
  • Für einen Zeitraum vom 14 Tagen, gerechnet ab dem Zeitpunkt, an dem Sie das Risikogebiet verlassen haben, kommen Sie möglichst nicht an die PH, bzw. so wenig wie möglich.

Das Wissenschaftsministerium hat am 11.3.2020 mit Erlass für alle staatlichen Hochschulen des Landes eine Verschiebung des Vorlesungsbeginns bis zum 19. April 2020 verfügt. Parallel wurde verfügt, dass bereits begonnene Lehrveranstaltungen bis zu diesem Zeitpunkt zu unterbrechen sind.

Schulschließungen und Auswirkungen auf Schulpraktika (OP oder ISP oder PP) (Stand: 31.03.2020)

Aktuell sind Schulschließungen bis zum Ende des Osterferien angekündigt. Mindestens in diesem Zeitraum können keine Praktika an den Schulen absolviert werden. Ob der Zeitraum der Schulschließungen verlängert wird, ist derzeit nicht seriös abschätzbar, aber dies könnte der Fall sein. Bitte verfolgen Sie diesbezügliche offizielle Mitteilungen des Kultusministeriums Baden-Württemberg, zur Zeit: km-bw.de/Coronavirus. Prüfen Sie zudem bitte regelmäßig Ihren EMailaccount der Hochschule.

Aktuell ist nicht seriös abschätzbar, wie lange die Schulen tatsächlich geschlossen bleiben. Zu den Praktika an Schulen finden Sie nachfolgend Informationen, die, wann immer möglich, aktualisiert werden. Bei allen Entscheidungen hat der Gesundheitsschutz aller absoluten Vorrang.

Orientierungspraktikum (OP) im WiSe 2019/20 (Stand 31.03.2020):

Aufgrund der durch Corona bedingten Schulschließungen war es nicht allen zum OP im WiSe 2019/20 angemeldeten Studierenden möglich, ihre Schulpräsenztage im vollen Umfang zu absolvieren. Das Praktikumsamt hat bei allen zum OP angemeldeten Studierenden die Anzahl der bisher geleisteten Schulpräsenztage erhoben.

Für eine nur in Teilen oder gar nicht absolvierte Schulpräsenzzeit gelten in Abstimmung mit dem Prorektorat für Studium und Lehre sowie beiden Studiendekanen folgende Regelungen:

Jene Schulpräsenztage, die aufgrund der Schulschließungen nicht absolviert werden konnten, werden nicht nachgeholt.

OP-Studierende mit …

… 10 und mehr Schulpräsenztagen erhalten aufgrund dieser besonderen Situation die erforderliche Schulpräsenzzeit (15 Tage) im vollen Umfang angerechnet,

… 6 bis 9 Schulpräsenztagen erbringen gemäß Vorgaben des Dozenten/ der Dozentin der OP-Begleitveranstaltung als Kompensation eine Studienersatzleistung und werden von ihrem/ ihrer jeweiligen Dozent/in hierüber informiert,

… 0 bis 5 Schulpräsenztagen treten ihre Schulpräsenzzeit zu späterem Zeitpunkt erneut an und erbringen dann erst ihre OP-Studienleistungen (u. a. das Portfolio). Die bereits besuchte OP-Begleitveranstaltung wird angerechnet und muss nicht erneut besucht werden. Für den Fall, dass eine OP-Schulpräsenzzeit auch am Ende des SoSe 2020 unverschuldet von einem Student/ einer Studentin nicht angetreten werden kann, werden zum gegebenen Zeitpunkt etwaige weitere Regelungen getroffen.

Den Rückversand der OP-Bewertungsbögen von den Schulen veranlasst das Praktikumsamt.

Integriertes Semesterpraktikum (ISP) im SoSe 2020:

Aktuell bzw. vorerst ist es nicht möglich, die Schulpräsenzzeit im ISP zu absolvieren. Derzeit klären wir daher Optionen, die es ermöglichen sollen, zumindest während der Dauer der Schulschließungen das ISP „in anderer Form“ zu absolvieren. Speziell im Zusammenhang mit dem ISP hängt jedoch sehr viel von der Dauer der tatsächlichen Schulschließungen ab. Wir bemühen uns sehr um eine alsbaldige Klärung, an der u. A. die anderen Hochschulen sowie die Justiziare zu beteiligen sind. Wir informieren Sie, sowie uns verbindliche Informationen vorliegen.

Integriertes Semesterpraktikum (ISP) im WiSe 2020/21:

Das Zeitfenster für eine Anmeldung zur Teilnahme am ISP im WiSe 2020/21 gilt unverändert und ungeachtet weiterer Entwicklungen zu Corona. Zum aktuellen Zeitpunkt (25.3.2020) gehen wir davon aus, dass ab dem Wintersemester 2020/21 das ISP regulär durchgeführt werden kann; diese Aussage steht jedoch unter dem Vorbehalt der weiteren Entwicklungen.

Professionalisierungspraktikum (PP):

Sollte der reguläre Abschluss Ihres aktuell laufenden PP von Schulschließungen beeinflusst sein, z. B. weil Sie eine Untersuchung an einer Schule nicht durchführen oder beenden können oder Literatur nur eingeschränkt zugänglich ist, stimmen Sie sich bitte mit Ihrem/Ihrer betreuenden Dozent/in der PH über Ihr weiteres Vorgehen ab. Weitere nützliche Hinweise zu „Untersuchungen …“ bzw. zu „Literatur …“ finden Sie zudem auch auf der Homepage des Prüfungsamts unter

https://www.ph-weingarten.de/einrichtungen/pruefungsamt/coronavirus/.

Formalitäten der Praktika

Z. B. Anmeldung, Formulare, Einteilung, Einsicht in Gutachten: 

Frau Berger, Frau Pfantzer und Frau Fröschl zu den Öffnungszeiten (S 14).

Weiterführende Fragen zu den Praktika

Z.B. Anrechnung von Praktika, Ansprechperson bei Schwierigkeiten in den Praktika:

Geschäftsführerin Frau Stirner, Sprechstunde dienstags von 13.00 bis 13.30 Uhr (S 14) oder Kontakt per Mail.

 

 

Besondere Fälle

Z. B. Härtefälle

Leiterin des Praktikumsamtes Frau Prof. Dr. Drüke-Noe oder dem stellvertretenden Leiter Herrn Dr. Binder ( Kontakt per Mail und Termine nach Vereinbarung).

 

 

Öffnungszeiten (Sekretariat in Raum S 14)

 

Montag        9.00 - 12.00 Uhr

Dienstag      9.00 - 12.00 Uhr

Mittwoch     13.30 - 16.00 Uhr

Donnerstag  9.00 - 12.00 Uhr

Freitag  geschlossen

Zertifikat