Home » Einrichtungen » International Office » Lehramt.International » Über das Projekt ILAP

Über das Projekt ILAP

Das Modellprojekt „Internationalisierung der Lehramtsausbildung an der Pädagogischen Hochschule Weingarten“ (ILAP) wird im Rahmen des Programms „Lehramt.International“ des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) bis Dezember 2022 gefördert. Zentrales Projektziel ist es, strukturierte Mobilitätsfenster für Lehramtstudierende einzurichten und die Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen vereinfacht und transparenter zu gestalten.

Mit der Förderung internationaler Mobilität von Lehramtstudierenden werden zum einen große Chancen für den Ausbau interkultureller Kompetenz und globalen Bewusstseins verbunden. Zum anderen sind mit zunehmender Internationalisierung – unter anderem aufgrund mannigfaltiger Studiengangstrukturen im Lehramt – große Herausforderungen verbunden.

Als Antwort darauf wurde vom BMBF und dem DAAD das Programm „Lehramt.International“ entwickelt. Das Programm umfasst drei Module, mit denen Hochschulen, Studierende und Politik gleichermaßen angesprochen werden:

Modul A: Modellprojekte an deutschen Hochschulen


Modul B: Auslandspraktika für Lehramtsstudierende und -absolventen


Modul C: Information, Beratung Politikdialog

Modul A „Modellprojekte“ bietet Hochschulen die Möglichkeit, Mobilitätsfenster zu etablieren, die strukturelle Verankerung der Anerkennung von Studienleistungen sowie die internationale Ausrichtung der Lehrkräftebildung voranzubringen und damit die Erhöhung der Auslandsmobilität zu unterstützen.

About the ILAP project

The model project "Internationalization of Teacher Training at the University of Education Weingarten" (ILAP) is funded by the "Lehramt.International" programme of the German Academic Exchange Service (DAAD) until December 2022. The central aim of the project is to set up structured mobility windows for student teachers and to make the recognition of academic achievements abroad easier and more transparent.

On the one hand, the promotion of international mobility of student teachers is associated with key opportunities for the development of intercultural competence and global awareness. On the other hand, increasing internationalisation - due, among other things, to the diverse course structures in the teaching profession - poses great challenges.

In response to this, the BMBF and the DAAD have developed the "Lehramt.International" programme. The programme comprises three modules which address universities, students and policy-makers alike:

Module A: Model projects at German universities

Module B: Internships abroad for student teachers and pre-service graduates

Module C: Information, Guidance and Policy Dialogue

Module A "Model projects" offers universities the opportunity to establish windows of mobility, to advance the structural anchoring of the recognition of academic achievements as well as the international orientation of teacher training and thus to support the increase of international mobility.

Zertifikat