Home » Die PH » Coronavirus » Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen zum Coronavirus

Allgemeine Hygienemaßnahmen

Jeder einzelne kann durch individuelle Hygienemaßnahmen dazu beitragen, das Risiko einer Übertragung zu verringern. Dazu gehören häufiges und gründliches Händewaschen mit Seife, der Verzicht aufs Händeschütteln, die Einhaltung der Husten- und Niesetikette, zum Beispiel nicht in die Hand husten oder niesen, sondern in die Armbeuge, und das Einhalten einer räumlichen Distanz zu anderen Personen. Ein Merkblatt mit weitere Empfehlungen zu Hygienemaßnahmen finden Sie auf der Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Hygieneempfehlungen (pdf) zum Herunterladen.

Verhalten bei Krankheitssymptomen

Das Landesgesundheitsamt empfiehlt Personen, die sich in Risikogebieten aufgehalten haben oder Kontakt mit einer an dem neuen Coronavirus erkrankten Person hatten, und bis 14 Tage nach der Rückkehr bzw. dem Kontakt grippeartige Krankheitssymptome entwickeln, sich zunächst telefonisch beim Hausarzt oder dem kassenärztlichen Notdienst zu melden und auf die Reise oder den Kontakt mit einem Erkrankten hinzuweisen. Auch sollten Erkrankte aus Vorsichtsgründen die Kontakte zu Mitmenschen so weit wie möglich einschränken.

Ansprechpartner

Für Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus können Sie sich an die folgenden Stellen wenden:

Für Studierende: Studierendensekretariat: Tel. 0751/501-8220, E-Mail studierendensekretariat(at)ph-weingarten.de

In Prüfungsfragen: Prüfungsamt: Tel. 0751 501-8245, E-Mail pruefungsamt(at)ph-weingarten.de

Für Beschäftigte: Personalabteilung, Tel. 0751/501-8227 E-Mail personalabteilung(at)vw.ph-weingarten.de

Weitere Informationen zum Thema

- Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung

- Auswärtiges Amt

- Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg

- Robert Koch-Institut

 

 Stand der Information: 16.03.2020

 

 

 

Zertifikat