Home » Die PH » Chancen- und Geschlechtergerechtigkeit » Ansprechperson für Antidiskriminierung

Ansprechperson für Antidiskriminierung

Gemäß § 4 Abs. 10 Landeshochschulgesetz ist Herr Dr. phil. Andreas Sommer als Senatsbeauftragter zur Ansprechperson für Antidiskriminierung der Pädagogischen Hochschule Weingarten bestellt. Die Ansprechperson wirkt unbeschadet der Verantwortlichkeit von Organen und Gremien der Hochschule darauf hin, dass Mitglieder und Angehörige der Hochschulen vor Diskriminierungen aus rassistischen Gründen, wegen der ethnischen Herkunft oder der religiösen und weltanschaulichen Identität geschützt werden.

 

Sommer, Dr. phil. Andreas
Akademischer Mitarbeiter
Raum F 3.17 Tel.: 0751/501-8398
sommera(at)ph-weingarten.de
Geschichte

 

 

Zertifikat