Home » Die PH » Aktuelles
Pendelbewegungen. Erkundungen im Spannungsfeld musikalischer und Politischer Bildung  >
< Internationale Konferenz beschäftigt sich mit der Situation migrierter Lehrkräfte

Erfolgreicher Abschluss der Leitungsqualifizierung „LeiQplus“

02.04.2021

In einer zweijährigen Leitungsqualifizierung (LeiQplus) setzten sich Kita-Leitungen und Stellvertretungen aus der Region Bodensee/Oberschwaben mit Fragen zu Führung und Management auseinander. Im Februar fand das Abschlussmodul mit einer kleinen Feier virtuell statt.


Die Pädagogische Hochschule Weingarten und die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. entwickelten in gemeinsamer Kooperation ein innovatives Qualifizierungskonzept für (stellvertretende) Kita-Leitungskräfte, finanziert durch die Robert Bosch Stiftung. „Ziel von LeiQplus ist es, Leitungs-kräfte bei der Reflexion führungs- und managementbezogener Aufgaben zu unterstützen und sie langfristig für ihre Leitungsaufgaben zu stärken“, sagte Prof. Dr. Katja Kansteiner vom Pro-jektleitungsteam. Das Qualifizierungskonzept wurde auf der Grundlage wissenschaftlich fun-dierter Ansätze, empirischer Befunde und Erfahrungen aus der Praxis entwickelt. Nach einer einjährigen Entwicklungsphase wurde das Angebot erstmals mit Leitungstandems in der Regi-on Bodensee/Oberschwaben zwischen März 2019 und Februar 2021 durchgeführt und evalu-iert. An den insgesamt zehn Qualifizierungstagen nahmen Leitungstandems unterschiedlicher Trägerschaften teil, die motiviert waren, sich gemeinsam zu Aufgaben wie Team- und Mitarbei-terführung, Qualitätsentwicklung sowie Gesundheits- und Krisenmanagement weiterzuentwi-ckeln. Vertreten waren zum Beispiel Kitas der Stadt Wangen (Städtische Kita im Ebnet, Kin-dergarten Leupolz). Außerdem nahmen die Kita-Leitungen des Gemeindekindergartens Fleischwangen, die DRK KiTa Piepmatz aus Leutkirch und die Montessori Kinderhäuser Hube-resch und Schwalbenbach aus Ravensburg teil. Unter der Trägerschaft der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. waren die Waldkindergarten- /Spielgruppen Ravensburg vertreten.

Eine Abschlussfeier war nicht in Präsenz realisierbar, kurzerhand wurde online gefeiert. „Wir gratulieren den teilnehmenden Kita-Leitungsteams ganz herzlich zu ihrem erfolgreichen Ab-schluss und danken für das Interesse und die Zusammenarbeit“, sagte Jennifer Pfeffer vom Projektleitungsteam. Eine neue Gruppe startet mit den Qualifizierungsleitungen Carolin Wicker und Sarah Yeo der PH Weingarten im April 2021 in eine neue Runde, diesmal im Raum Stutt-gart. Aus LeiQplus hat sich auch ein ‚Schwester-Produkt‘ namens LeiQ.go entwickelt, das im Rahmen des Gute-Kita-Gesetzes unter dem Titel „Starke Leitung – starke Kita“ umgesetzt wird. Hier fördert das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BW und ein erweitertes Team bringt Qualifizierungstage unter der Leitung der Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung der PH Weingarten aus.


Zertifikat