Home » Die PH » Aktuelles
Ziel Olympia 2021 im Blick >
< Nachruf: Professorin Susanna Roux verstorben

Den Gottesdienst in Baienfurt und Baindt online mitfeiern

08.04.2020

Der gemeinsame sonntägliche Gottesdienst ist für viele ein wichtiges wöchentliches Ritual, aus dem sie Mut, Kraft und Hoffnung schöpfen. Doch die derzeitige Situation lässt es nicht zu, dass Christen am Sonntag zusammenkommen, um sich auf Gottes Wort zu besinnen und gemeinsam in ihrer Kirche den Gottesdienst zu feiern.


Um den Gemeindemitgliedern dies trotz Kontaktverboten auch weiterhin zu ermöglichen, kam Pfarrer Martin Schöberl von der Evangelischen Kirchengemeinde Baienfurt-Baindt auf die Idee, den Gottesdienst als Aufzeichnung über die Homepage der Kirchengemeinde zur Verfügung zu stellen. Dieses Vorhaben realisiert Martin Schöberl seit dem 21. März gemeinsam mit Prof. Dr. Jörg Stratmann, dem Leiter des Kompetenzzentrums Medien des Instituts für Bildungsconsulting (IfB) der Pädagogischen Hochschule Weingarten. „Im Wissen darum, dass menschliche Anstrengungen allein zu wenig wären, wollen wir als Christen weiterhin an allen Orten unsere Situation vor den lebendigen Gott bringen und in seinem Wort nach Orientierung für unser Leben suchen.“, lädt Pfarrer Schöberl die Gläubigen zum gemeinsamen Online-Gottesdienst ein.

Auch am Gründonnerstag, Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag werden wieder aktuelle Gottesdienste über die Homepage der Kirchengemeinde verlinkt: https://www.evangelisch-baienfurt-baindt.de. Durch eine Vereinbarung der Evangelischen Kirche in Deutschland mit der GEMA können die Gottesdienste aus Baienfurt und Baindt 72 Stunden lang über YouTube abrufbar bleiben.


Zertifikat