Home » Die PH » Aktuelles
Zwischen Tafel und Leinwand >
< Neue Kurse an der Akademie der PH Weingarten

Eröffnung des CoLiLab

26.02.2020

Der pädagogische Makerspace der PH Weingarten


------------

Aktueller Hinweis: Aus aktuellem Anlass kann die Eröffnung nicht wie geplant am 22. April stattfinden. Das Team vom CoLiLab wird sich um einen Ersatztermin bemühen, sobald sich die Lage wieder entspannt.

------------

Am 22. April 2020 ist es soweit: Es fällt der Startschuss für den ersten Makerspace der PH Weingarten – das CoLiLab. Gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst unter dem Programm digital@bw dient das CoLiLab als Kreativraum für Studierende.

 

Ausgestattet mit einer Kombination aus modernster digitaler Technologie, unter anderem 3D-Scanner und 3D-Drucker, einem voll ausgestatteten Videolabor, diversen Roboterbausätzen und Schneideplotter, können Studierende eigene Projekte durchführen.

Ziel des CoLiLab ist es, die Studierenden an die Arbeit mit aktuellen digitalen Technologien heranzuführen und Technologien heranzuführen und damit ihre mediendidaktischen Kompetenzen sowie ihre allgemeine Medienkompetenz zu stärken. Im CoLiLab werden von nun an von verschiedenen Studiengängen und insbesondere von den MINT-Fächern des Lehramts Projektseminare durchgeführt, in denen Studierende digitale und analoge Lernmaterialen erstellen, im Klassenzimmer erproben und evaluieren. Wünsche an Lernmaterialien sollen ausdrücklich auch von Schulen an die Studierenden herangetragen werden, um den Transfer der digitalen Technologien in die Schulen zu beschleunigen. Dazu soll beitragen, dass sich auch Schülerinnen und Schüler im CoLiLab aktiv beteiligen dürfen. Damit leistet die PH Weingarten nicht nur einen wichtigen Beitrag zur nachhaltigen und zukunftsorientierten Qualifikation von Lehramtsstudierenden, sondern auch zum Transfer digitaler Technologien in die Schulen der Region.

Das Projekt steht unter Leitung von Jun-Prof. Dr. Sarah Lukas. Aus der Mediendiaktik und den MINT-Fächern sind Prof. Dr. Wolfgang Müller, Prof. Dr. Christina Drüke-Noé, Prof. Dr. Florian Theilmann, Dr. Sandra Rebholz und Prof. Dr. Holger Weitzel an der Einrichtung des CoLiLab beteiligt. Mit viel Herzblut und unter großem Zeitdruck haben insbesondere die Mitarbeiter Anna-Lisa Max und Pascal Uhl die schnelle Eröffnung möglich gemacht. Schulen, die an einer Zusammenarbeit interessiert sind, können sich unter der E-Mail-Adresse colilab(at)ph-weingarten.de detailliertere Auskunft erhalten und Anfragen stellen.


Zertifikat