Website des
Forschungszentrums für
Elementar- und Primarbildung
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Bedeutung exekutiver Funktionen für den Schriftspracherwerb

 

Beteiligte Institutionen 

Pädagogische Hochschule Weingarten

Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL), Ulm 

 Projektleitung Prof. Dr. Cordula Löffler 
 Laufzeit seit April 2011 
 Finanzierung Eigenmittel, Zentrum für Elementar- und Primarbildung, DFG-Antrag geplant 
 Zentrumszuordnung Zentrum für Elementar- und Primarbildung 

 

Kurzbeschreibung:

Internationale Studien legen nahe, dass es Zusammenhänge zwischen exekutiven Funktionen und verschiedenen Schulleistungen gibt. Welche gegebenenfalls beeinflussenden Faktoren diesem Zusammenhang zugrunde liegen, bleibt oft unklar.

Das Forschungsprojekt zielt darauf ab, den Zusammenhang zwischen der Lese-/Rechtschreibleistung und dem Ausprägungsgrad exekutiver Funktionen (hier: Arbeitsgedächtnis, kognitive Flexibilität, Inhibi­tion) bei Grundschulkindern aufzudecken und zu beschreiben. Standardisierte Verfahren zur Erhebung der Lese- und Rechtschreibleistung sowie typische neuropsycholo­gische Tests zur Erfassung der exekutiven Funktionen kommen zum Einsatz. Die erwarteten Ergebnisse der Studie geben Auskunft über einen bisher im deutschen Sprachraum wenig erforschten möglichen Zusammenhang zwischen Lese-/Rechtschreibleistungen und exekutiven Funktionen.

 

Im Projekt entstandene Wissenschaftliche Hausarbeiten und Bachelorarbeiten:

  • Claußnitzer, Wencke (2011): Die Bedeutung exekutiver Funktionen für den Schriftspracherwerb. Erste Untersuchung in den dritten Klassen einer Grundschule. Unveröffentlichte Wissenschaftliche Hausarbeit, PH Weingarten, Oktober 2011.
  • Da Silva, Aljoscha Farias (2012): Zusammenhänge zwischen Exekutiven Funktionen und dem Rechtschreibstrategien bei sprachentwicklungsgestörten Kindern zwischen dem 8. und 11. Lebensjahr. Unveröffentlichte Bachelorarbeit, PH Weingarten, Juli 2012.
  • Ziganke, Jens (2012): Eine empirische Studie zur Bedeutung exekutiver Funktionen für den Schrifterwerb. Unveröffentlichte Wissenschaftliche Hausarbeit, PH Weingarten, Juli 2012.
  • Wolf, Christian (2013): Zusammenhänge von exekutiven Funktionen und Rechtschreibstrategien. Unveröffentlichte Wissenschaftliche Hausarbeit, PH Weingarten, Juni 2013.

 
DruckansichtDruckansicht
 
 
Exekutive Funktionen
 
 
Projektleitung: Prof. Dr. Cordula Löffler