Website des
Forschungszentrums für Erwachsenenbildung
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 











































 

Lernunterstützung im offenen Unterricht

 

Unterstützung durch die Lehrkraft gilt als wichtige Komponenten des Mediationsprozesses zwischen Lernangebot und Nutzung durch den Schüler (Bolhuis 2003; Helmke 2006). Im referierten Projekt steht die Frage nach einer gelingenden Lernberatung in offenen Lehr-Lernformen im Zentrum. Um die Qualität der Lernberatung zu beschreiben wird auf die, in der Unterrichtsqualitätsforschung als wesentlich herausgearbeiteten Merkmale Adaptivität, Strukturierung und kognitive Aktivierung Bezug genommen (vlg. Helmke 2006, Krammer 2009). Aktuelle Befunde weisen darauf hin, dass Lehrkräfte die offenen Unterricht praktizieren, noch nicht automatisch eine hochwertige individuelle Unterstützung der SchülerInnen leisten (Bräu 2007; Krammer 2009).


Methodisches Vorgehen:

Als Datenmaterial dienen Videoaufzeichnungen offener und geschlossener Unterrichtssettings in sechs Grundschulklassen. Sie werden auf der Basis qualitativer Inhaltsanalyse (Mayring 2008), im Nutzen der Kombination aus quantitativen und qualitativen Verfahren analysiert. Es wird ein Kategoriensystem erarbeitet, das deduktiv abgeleitete Kategorien der Unterrichtsqualitätsforschung (u.a. Kobarg / Seidel 2007; Kleickmann u.a. 2007; Krammer 2009) auf offenen Unterricht und Lernunterstützung hin adaptiert und mit induktiv entwickelten Kategorien ergänzt. Das ausgearbeitete und validierte Analysesystem umfasst 15 Kategorien in den Dimensionen Adaptivität, Strukturierung, kognitive Aktivierung und Klassenmanagement. Die extrahierten Lernberatungssequenzen werden entlang des Kategoriensystems auf der Ebene der einzelnen Turns softwaregestützt kodiert und ausgewertet.

 

Kleickmann, T./Hardy, I./Jonen, A./Blumberg, E./Möller, K. (2007): Learning environments in primary school science. Scaffolding students and teachers processes of conceptual development. In: Prenzel, M. (Hrsg.): Studies on the educational quality of schools. The final report on the DFG Priority Programme. Münster: Waxmann, S.137-156

Kobarg, M./Seidel, T. (2007): Prozessorientierte Lernbegleitung - Videoanalysen im Physikunterricht der Sekundarstufe I. In: Unterrichtswissenschaft, 35 (2), S. 148-168.

Krammer, K. (2009): Individuelle Lernunterstützung in Schülerarbeitsphasen. Münster: Waxmann.




Ansprechpartnerin: Dr. Stefanie Schnebel

 
DruckansichtDruckansicht
 
 
Laufzeit:2009 - 2011