Website des Faches
Theologie
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Zwischenprüfung und Modulprüfungen (Stand Jan. 2007)


Alle Prüfungen für PO 2011 entnehmen Sie bitte der Studienübersicht unter "Studium und Lehre".



Zwischenprüfung für PO 2003


Die Zwischenprüfung (ZP) über das Modul 1 wird als Klausur abgelegt von

  • GHPO weiteres Fach (im Fundamentum)

  • RPO HF

  • RPO LF (falls D oder M oder E Hauptfach ist).



Modulprüfungen



Modul 1



GHPO AF

(falls Theol. nicht Gegenstand der ZP war)


Klausur1)


Modul 1 + 2 mit gemittelter Endnote





GHPO HF

(falls Theol. nach Fundamentum begonnen)


RPO LF

(falls Theol. nicht Gegenstand der ZP war)

und RPO AF



Klausur1) über Modul 1,

Hausarbeit2) über Modul 2 ,

Endnote wird gemittelt



Modul 2


GHPO HF / LF / AF

(falls Theol. Gegenstand der ZP war)


GHPO AF

(falls Theol. nicht Gegenstand der ZP war)


RPO HF / LF

(falls Theol. Gegenstand der ZP war)


Hausarbeit2)



Mündl. Schlussprüfung, 20 min.3)



Hausarbeit2)



Modul 3


GHPO HF / LF


GHPO AF

(falls Theol. Gegenstand der ZP war)


RPO HF / LF / AF



Hausarbeit2)


Mündl. Schlussprüfung, 20 min.3)



Hausarbeit2)



Modul 4


RPO AF


Mündl. Schlussprüfung, 20 min.3)



Modul 2 des gewählten Fächerverbunds



RPO LF


Projektprüfung aus den Inhalten des Moduls





1. Klausur


Die Klausur zu Modul 1 dauert 90 min.; zu jeder der drei Lehrveranstaltungen ist ein Thema zu bearbeiten. Die Klausur findet am Ende der Vorlesungszeit statt. Werden die Lehrveranstaltungen während verschiedener Semester besucht, so kann die Klausur erst abgelegt werden, wenn alle Veranstaltungen besucht sind.


2. Hausarbeit


Die Hausarbeiten zu Modul 2 und 3 sind in einer der drei Veranstaltungen des jeweiligen Moduls zu schreiben; die Wahl der Veranstaltung steht frei, doch müssen die Inhalte aus unterschiedlichen Teilgebieten der Theologie (biblisch, historisch, systematisch, religionspädagogisch / fachdidaktisch) stammen. Die Hausarbeit soll etwa sechs Seiten umfassen. Bei der Rückgabe der Arbeit stellt der Dozent Fragen zu den beiden anderen Lehrveranstaltungen des Moduls. Werden die Lehrveranstaltungen während verschiedener Semester besucht, so ist die Modulprüfung in der letzten der drei Veranstaltungen abzulegen.


3. Mündliche Modul-Schlussprüfungen und RPO-AF-Modul1/2-Prüfung


Die letzte Modulprüfung im affinen Fach (d.h. die zweite Modulprüfung nach GHPO über Modul 2 oder 3, bzw. die dritte Modulprüfung nach RPO über Modul 4) findet als mündliche Prüfung (Dauer etwa 20 min.), in der Regel im Beisein eines kirchlichen Vertreters, statt. Prüfungstermin ist in der Regel die dritte Woche des Folgesemesters. Dazu hängen ab Mitte/Ende des laufenden Semesters Listen zur Eintragung am Schwarzen Brett. Die Eintragung ist ab dem dort angegebenen Termin verbindlich.


4. Meldung affines Fach zur 1. Dienstprüfung unmittelbar nach dem Semester

Studierende, die sich unmittelbar im Anschluss an die zuletzt besuchte Lehrveranstaltung im affinen Fach zur 1. Dienstprüfung anmelden, können die letzte Modulprüfung noch während des laufenden Semesters, vor der Meldung zur 1. Dienstprüfung, ablegen. Bitte wenden Sie sich an die jeweiligen Dozenten.



 
DruckansichtDruckansicht