Website des
Studierendensekretariats
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Hochschulzugangsberechtigung

 

Für die Zulassung zu einem grundständigen Studium an der PH Weingarten ist eine Hochschulzugangsberechtigung erforderlich.

 

Wenn Sie verbindlich wissen wollen, ob Sie mit Ihrer Hochschulzugangsberechtigung über eine für Ihren Wunschstudiengang an der Pädagogischen Hochschule Weingarten ausreichende Hochschulzugangsberechtigung verfügen, schicken Sie uns eine einfache Kopie und ein entsprechendes Anschreiben per Post oder per E-Mail.

  

Mit folgenden Abschlüssen können Sie sich für einen Studienplatz bewerben:

 

Zeugnis

Studienberechtigung

Allgemeine Hochschulreife

Gilt für grundsätzlich alle Studiengänge an deutschen Hochschulen.

Fachgebundene Hochschulreife

Gilt nur für bestimmte Fächer oder bestimmte Studiengänge (siehe Zeugnis).

Achtung: Studienberechtigung kann ggf. auch nur für bestimmte Bundesländer gelten!

Fachhochschulreife

Berechtigt ausschließlich für den Studiengang Bachelor Elementarbildung.

Meisterprüfung

(Voraussetzung: Meisterprüfung und die Teilnahme an einem Beratungsgespräch)

Eine Meisterprüfung und der Nachweis des Beratungsgesprächs berechtigen zum Studium aller Studiengänge. Eine gleichwertige berufliche Fortbildung liegt vor, wenn:

·         die berufliche Fortbildung grundsätzlich auf einer mindestens 2‑jährigen Berufsausbildung aufbaut

·         es sich bei der beruflichen Fortbildung um eine öffentlich-rechtlich geregelte berufliche Aufstiegsfortbildung handelt

·         der Lehrgang der beruflichen Fortbildung mindestens 400 Unterrichtsstunden umfasst und der Ausbildungstiefe mit einer Meisterprüfung vergleichbar ist.

Rechtsgrundlage: Landeshochschulgesetz (§ 58)

 

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei:

Frau Timm-van Bruggen

Tel: +49 751 501-8222

tvb@vw.ph-weingarten.de

Eignungsprüfung für beruflich Qualifizierte 

(fachbezogen)

Eine Berufsausbildung plus Berufserfahrung und die bestandene Eignungsprüfung berechtigen zu einem Studium eines fachlich entsprechenden Studiengangs.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Eignungsprüfung:

·         mindestens 2-jährige abgeschlossene Berufsausbildung

·         mindestens 2-jährige Berufserfahrung

·         fachliche Entsprechung der Berufsausbildung und ‑erfahrung im angestrebten Studiengang

·         Nachweis über die Teilnahme an einem Beratungsgespräch

Die Eignungsprüfungen werden von den Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg im Wechsel durchgeführt:

2017: PH Ludwigsburg

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Deltaprüfung

Die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife und die bestandene Aufbauprüfung berechtigt zu einem Studium aller Fachrichtungen an allen Hochschulen.

Die Deltaprüfung wird zentral an der Universität Mannheim durchgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Legen Sie Ihrer Bewerbung zusätzlich zu Ihrem Schulabschlusszeugnis den Nachweis über die bestandene Deltaprüfung bei (beide Dokumente müssen amtlich beglaubigte Kopien sein).

Fachlehrer für musisch-technische Fächer

Berechtigt vorbehaltlich einer gesetzlichen Änderung sowohl für das Studium des Lehramts an Grundschulen als auch für das Studium des Lehramts an Werkreal-, Haupt- und Realschulen.

Abschluss eines Studiums an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule

Einer allgemeinen Hochschulreife gleichgestellt wird das Zeugnis über die bestandene Abschlussprüfung einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule.

 

 

Deutsche Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung benötigen eine Bescheinigung der Zeugnisanerkennungsstelle des Regierungspräsidiums Stuttgart (Postfach 10 36 42, 70031 Stuttgart) über die Gleichstellung. Wenn Sie keinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben, richten Sie Ihren Antrag bitte an die Bezirksregierung Düsseldorf (Georg-Glock-Str. 4, 40474 Düsseldorf). Dies gilt auch, falls Sie Ihr Reifezeugnis in der ehemaligen DDR erworben haben.

 
DruckansichtDruckansicht