Website des
Praktikumsamts
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Integriertes Semesterpraktikum (ISP)


Anmeldefristen ISP


01.05. - 15.05. - Anmeldung zum ISP im Wintersemester


15.10. - 30.10. - Anmeldung zum ISP im Sommersemester




ISP-ONLINEANMELDUNG

 

Unter folgendem Link finden Sie das Anmeldeformular zum ISP.

 


VORGEHEN BEI DER ISP ANMELDUNG

Öffnen Sie den oben aufgeführten Link zur Anmeldung. Lesen Sie dazu die Bedingungen (siehe unten) für das Integrierte Semesterpraktikum aufmerksam durch.

Haben Sie Ihre Anmeldung abgeschickt, erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Wurden Ihre Daten an der Hochschule verarbeitet, erhalten Sie eine weitere Email zur Information.

Ein Ausdruck der Anmeldung ist nicht nötig!


Wenn für Sie auf Grund eines oder mehrerer Kinder oder einer körperlichen Beeinträchtigung eine wohnortnahe Einteilung im ISP unabdingbar ist, wenden Sie sich bitte noch vor der Anmeldung zum ISP für eine Beratung an die Leiterin des Praktikumsamtes, Frau Dieck.


Die Gruppeneinteilungen werden  im Moopaed (Kurs: Amt für schulpraktische Studien) bekannt gegeben.

Studierende, die sich angemeldet haben, aber keinen Praktikumsplatz bekommen haben, müssen sich zum nächsten Termin erneut anmelden. Ihre vorherige Anmeldung kann nicht berücksichtigt werden.


BEDINGUNGEN UND REGELUNGEN FÜR DIE TEILNAHME AM ISP

Die nachstehenden Aufführungen sind Bedingungen für den Antritt und die Durchführung des Praktikums. Durch das Abschicken Ihrer Onlineanmeldung akzeptieren Sie die folgenden Bedingungen:

  • Die Anmeldung zum ISP ist nur möglich nach bestandener Akademischer Vorprüfung.
  • Um am ISP teilzunehmen wird das erfolgreich absolvierte OEP vorausgesetzt.
  • Die Anmeldung für ein Praktikum kann nur unter dem fristgerechten Eingang der Anmeldung berücksichtigt werden.
  • Nach Anmeldung zum Integrierten Semesterpraktikum (ISP) ist ein Rücktritt nicht möglich.


  • Wohnortänderungen, die sich zwischen dem Versenden der Anmeldung und dem Antritt des Praktikums ergeben, können für die Zuteilung zu einem Praktikum nicht berücksichtigt werden. Es gelten die Angaben, die bei der Anmeldung eingegeben und an das Schulpraxisamt übermittelt wurden.

  • Bitte achten Sie darauf, dass Sie pünktlich zum Praktikum erscheinen. Während des Praktikums stehen Sie in der Verantwortung von Schule und Unterricht. Unbegründete Verspätungen und unentschuldigtes Fehlen führen zum Abbruch (Nichtbestehen). Entschuldigungen müssen rechzeitig erfolgen. Die Schule (Sekretariat) ist auf jeden Fall zu verständigen. An der Schule ist nach dem dritten Tag eine Krankmeldung vorzulegen. Es können höchsten fünf entschuldigte Fehltage akzeptiert werden.  Weitere müssen nach Rücksprache mit dem / der AusbildungslehrerIn nachgeholt werden.
  • Bei der Anmeldung für ein Praktikum verpflichten Sie sich sämtliche Informationen, welche Ihnen in der Ausübung des Praktikum anvertraut werden oder bekannt werden, vertraulich zu behandeln und hierüber Dritten, dies gilt auch nach Beendigung des Praktikums, Stillschweigen zu wahren. Diese Verschwiegenheitsverpflichtung erstreckt sich insbesondere auf Informationen, Vorgänge, Beobachtungen und Gespräche mit SchülernInnen, Eltern, Lehrkräften und sonstigen Personen. Außerdem beinhaltet diese Verpflichtung Planungen, Projekten und Absichten von Schulen sowie interne Verhältnisse.


 
DruckansichtDruckansicht