Website des Faches
Sachunterricht
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Häufig gestellte Fragen

 

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Sachunterrichtsstudium.


Frage: Stundenplangestaltung

Im Modulhandbuch zum Fach XX steht, dass man "Lernumgebungen im vernetzten Sachunterricht, ausgehend von Weltsichten, Konzepten und Lernprozessen von Kindern" belegen muss. Diese Lehrveranstaltung ist leider nicht vorhanden, allerdings gibt es mehrere Lehrveranstaltungen, die "Lernumgebungen im vernetzten Sachunterricht" beinhalten. Kann man daher auch eine andere auswählen, beispielsweise "Lernumgebungen im vernetzten Sachunterricht: Lernzuversicht vermitteln und fördern am Übergang Grundschule - Sekundarstufe"?


Antwort: Ja, das können Sie.




Frage: Modulprüfung

Ich habe meine Lehrveranstaltungen bereits in einem früheren Semester besucht, ohne mich zur Prüfung anzumelden. Diese Lehrenden prüfen in diesem Semester, in dem ich gern meine Prüfung absolvieren würde, nicht.

Muss ich die Lehrveranstaltung nun noch einmal besuchen oder sind die Inhalte identisch?


Antwort:
Die Inhalte der Lehrveranstaltungen sind unter den Dozierenden abgestimmt. Sie brauchen die Lehrveranstaltungen nicht doppelt zu besuchen.




Frage: Modulprüfung

Ich mache dieses Semester die mündliche Projektprüfung und habe das Projekt bereits im Professionalisierungspraktikum durchgeführt.  Meine Frage bezieht sich nun auf den Inhalt der Projektpräsentation. Darf ich etwas über die praktische Umsetzung vorstellen oder geht es um die theoretische Grundlegung der Projekttheorien?

Darf ich den Inhalt meiner Präsentation selbst bestimmen oder gibt es Richtlinien, die es einzuhalten gilt?


Antwort: Sie können den Inhalt Ihrer Präsentation frei gestalten. 




Frage: NaWiT und SoWi

Kann man die Veranstaltungen des (einzigen) Moduls auch alle in einem Semester besuchen?

Antwort:
Es wird empfohlen, das Modul mit den Veranstaltungen "Themenorientieres fächerintegrierendes Projekt" und "Vertiefung in der Lernbereichsdidaktik" aufbauend auf die anderen Veranstaltungen abzuschließen.




Frage: NaWiT und SoWi 

Ich studiere Kompetenzbereich Naturwissenschaft und Technik mit Vertiefung und Komptenzbereich Sozialwissenschaft ohne Vertiefung.

Kann ich mir dann das Seminar „Themenorientiertes fächerintegrierendes Projekt“ (Modul 3) im Kompetenzbereich mit Vertiefung und gleichzeitig im Kompetenzbereich ohne Vertiefung (Modul 2) anrechnen lassen? Oder muss ich es doppelt belegen?  

 

Antwort: Nein, weder noch. Sie besuchen in einem Kompetenzbereich (mit oder ohne Vertiefung) das Seminar „Themenorientiertes fächerübergreifendes Projekt“ und für den anderen Kompetenzbereich (ohne oder mit Vertiefung) eine( zusätzliche)  Veranstaltung „Lernumgebungen“ (anstatt des „Themenorientierten Projekts“) oder eine Fachdidaktik-Veranstaltung Ihres Vertiefungsfaches.

Das gleiche gilt für alle anderen Veranstaltungen, die Sie nach Modulhandbuch doppelt besuchen müssten!




Frage: SoWi

Ich habe letztes Semester die Lehrveranstaltung"Frühes politisches Lernen" besucht. Dieses Semester wird die Lehrveranstaltung "Frühes ökonomisches Lernen" angeboten. Im Modulhandbuch steht unter 1.3 Frühes politisches/ökonomisches Lernen.

Muss ich jetzt beide Lehrveranstaltungen besuchen oder reicht das frühe politische Lernen aus?


Antwort: Eine der beiden Lehrveranstaltungen reicht aus.




Frage: NaWiT und SoWi

Ich möchte im nächsten Semester meine Hausarbeit schreiben / Modulprüfung ablegen. Dazu müsste ich im kommenden Semester auch noch das Seminar „xxx“ besuchen, was nicht möglich ist, weil ich zum gleichen Zeitpunkt eine andere Veranstaltung belegen muss.

Ist es möglich, die Hausarbeit ohne den Besuch des Seminars „xxx“ zu schreiben? Bzw. Ist es möglich, sich ohne den Besuch des Seminars "xxx" zur Prüfung anzumelden?


Antwort: Nein. Alle Lehrveranstaltungen sind verpflichtend, d.h. Sie müssen alle Veranstaltungen belegt haben, bevor Sie sich zur Modulprüfung anmelden können.





Frage: NaWiT und SoWi

Benötigt man für die Anmeldung zur Prüfung / Hausarbeit einen Belegbogen?


Antwort: Nein. Sie melden sich unter vollständiger Angabe der von Ihnen besuchten Veranstaltungen mit Namen der Lehrenden an (nähere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier




Frage: Professionalisierungspraktikum

Kann ich das Projekt, welches ich in der Veranstaltung "Themenorientiertes fächerintegrierendes Projekt" vorbereite, sowohl für die Modulprüfung als auch für das Professionalisierungspraktikum grundlegen?


Antwort: Ja, nur muss im PP noch ein Forschungsaspekt mit eingearbeitet werden.




Frage: Prüfung für das Staatsexamen

Darf man bei der Anmeldung für das Staatsexamen beim fachdidaktischen Schwerpunkt auch die "Projektmethode" wählen, oder ist dies nicht möglich, da dies ein Schwerpunkt in der Modul-3-Prüfung ist?


Antwort: Nein, das ist nicht möglich. Das Thema Projekt ist dann schon geprüft.


 
DruckansichtDruckansicht