Website des Faches
Psychologie
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

FUN-Projekt

Forschungsprojekt „Vom Wissen zur Handlungskompetenz. Empirische Unterrichtsforschung in einer innovativen Lernumgebung“ (Forschungs- und Nachwuchskolleg an Pädagogischen Hochschulen beim Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, 2006-2008)

In diesem Projekt soll empirische Unterrichtsforschung aus den Perspektiven des Lernens (Untersuchungen von Lernprozessen und Lernergebnissen im Fächerverbund Naturwissenschaftliches Arbeiten) und des Lehrens (Untersuchungen von Lehrprozessen und deren handlungsleitenden Bedingungen) betrachtet werden. Ziel ist es, Formen des Lehrens und Lernens zu entwickeln und zu implementieren, durch die fachliche und überfachliche Handlungskompetenzen nachhaltig gefördert werden können.

Die bisherige Lehr-Lern-Forschung zeigt, dass herkömmliche Lernumgebungen nur bedingt geeignet sind, bei den Lernenden Handlungskompetenzen zu schaffen – vielmehr entsteht eher „träges Wissen“. Deshalb ist es wichtig, auf der Basis von erziehungswissenschaftlicher und pädagogisch psychologischer Grundlagenforschung einerseits und empirischer Unterrichtsforschung andererseits alternative Lernumgebungen zu entwickeln, durch die Lernende den weiten Weg vom Wissen zum Handeln erfolgreicher als bisher zurücklegen können.

Das Projekt umfasst drei Teilprojekte:
  1. Implementation der innovativen Lernumgebung;
  2. Untersuchung der damit verknüpften Veränderungen in den handlungsleitenden subjektiven Theorien der Lehrerinnen und Lehrer (PH Ludwigsburg);
  3. Überprüfung der durch die innovative Lernumgebung ausgelösten Lernprozesse und Lernergebnisse im naturwissenschaftlicher Fächerverbund.
Im Mittelpunkt steht ein über ein ganzes Schuljahr angelegter, ökologisch valider Langzeitversuch mit 8 Versuchs- und 8 Kontrollklassen. Wichtige Variablen sind die fachlichen Kompetenzen, die überfachlichen Kompetenzen, die Nachhaltigkeit der erzielten Lernprozesse (Follow-Up-Studie) sowie die Auswirkungen auf Kompetenzerleben und intrinsische Motivation. Weil es um den Erwerb von Handlungskompetenzen geht, werden auch neue Formen der Leistungsbewertung entwickelt, implementiert und evaluiert werden.

Kontakt:

Dipl.-Päd. Dominik Bernhart
      bernhart@ph-weingarten.de
Prof. Dr. Diethelm Wahl              diethelm.wahl@01019freenet.de
Dagmar Wolf                                 wolf@ph-weingarten.de

Gesamtleitung: Prof. Dr. Diethelm Wahl
Zimmer-Nr.: 223/1 NZ
Telefon: 0751/501-8210


 
DruckansichtDruckansicht