Website des
Zentralen Prüfungsamtes
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Prüfungsrelevantes

2.1          Wo und wie kann ich mich zu den Prüfungen anmelden? 

Der Anmeldezeitraum zu Prüfungsleistungen des laufenden Semesters ist dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis und den Hinweisen der Homepage des Studiengangs zu entnehmen. Die Anmeldefrist ist eine Ausschlussfrist, d.h. ein Anmeldeversäumnis hat den Ausschluss von den Prüfungen des laufenden Semesters zur Folge.
Die Prüfungsanmeldung erfolgt mit den bereit gestellten Meldebögen zur Prüfungsanmeldung. Diese finden Sie auf der Homepage des Studiengangs.
 
 

2.2          Wie lasse ich meine Prüfungsleistungen aus einem vorhergehenden Studium anerkennen und an wen muss ich mich wenden?  

Alle Vorstudienleistungen, die an Hochschulen der BRD oder an vergleichbaren Einrichtungen im Ausland erbracht wurden, müssen spätestens bis zur Prüfungsanmeldung im 1. Fachsemester zur Prüfung auf Anerkennung bei der Studiengangsleitung bzw. dem jeweiligen Beauftragten vorgelegt werden. Entsprechende Vordrucke finden Sie auf der Homepage des Studierendensekretariats. Es muss vollständig ausgefüllt und den zuständigen Stellen zur Prüfung vorgelegt werden.
Für den reibungslosen Ablauf dieser Prozedur hat jeder Student selbst Sorge zu tragen.

Die dort aufgeführten Leistungen müssen nachvollziehbar sein, d.h. es müssen Belege für Art, Umfang und Inhalt der besuchten Veranstaltungen vorgelegt werden und die anrechenbare Note muss ersichtlich sein. Über die Anrechnung entscheidet der zuständige Dozent, dem die erforderlichen Unterlagen und das ausgefüllte Formular vorgelegt werden müssen. Abschließend wird das vollständig ausgefüllte und unterschriebene Formular wird im akademischen Prüfungsamt abgegeben.

 

2.3          Wie erfahre ich meine Prüfungstermine?  

Die Klausurtermine werden auf der Homepage des Studienganges, sowie am schwarzen Brett bekannt gegeben.

 

2.4          Was ist am Tag der Prüfung zu beachten? 

Zu den Prüfungen ist der Studierendenausweis mitzubringen.

 

 2.5          Was mache ich, wenn ich am Tag der Prüfung krank bin?  

Bei Krankheit am Prüfungstag ist dies unverzüglich telefonisch oder per Mail dem Prüfungsamt mitzuteilen, es ist spätestens innerhalb von drei Tagen ein ärztliches Attest vorzulegen.  Es ist nicht notwendig bei der Prüfungsorganisation anzurufen.

 

2.6          Wann und wo erfahre ich meine Prüfungsergebnisse?  

Die Prüfungsergebnisse können im LSF abgerufen werden.

 

2.7          Kann ich Einsicht in meine Prüfungsergebnisse nehmen? 

Die Möglichkeit zur Einsichtnahme ist auf Antrag möglich. Bitte wenden Sie sich an das Prüfungsamt.

 

2.8          Wie oft kann eine nicht bestandene Prüfungsleistung wiederholt werden?  

Prüfungsleistungen können einmal wiederholt werden. Bei zweimaligem Nicht-Bestehen einer Prüfungsleistung erfolgt die Exmatrikulation. Ein Nicht-Antreten zu einer angemeldeten Prüfung ohne ärztliches Attest wird als nicht bestanden gewertet.

Auf Antrag nach § 19 Abs. 4 „Härtefallregelung“ ist eine zweite Widerholung einer nicht bestandenen Modulprüfung möglich. Dieser Antrag muss an den Prüfungsausschuss gestellt werden.

 

2.9          Wann erfolgt die Anmeldung bzw. Abgabe der Bachelorarbeit?  

Die Termine für die Anmeldung und Abgabe der Bachelorarbeit werden auf der Homepage des Studienganges rechtzeitig bekannt gegeben, dort finden Sie auch den entsprechenden Antrag.

 
DruckansichtDruckansicht