Website des Faches
Politikwissenschaft und ihre Didaktik
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Informationen zu den Prüfungen gemäß GHPO I (2003) und RPO I (2003)

 

Die Noten der Modul-1-Prüfung werden mit der jeweiligen Matrikelnummer am Politik-Brett im W-Gebäude ausgehängt.


Die für die Prüfung relevanten Inhalte ergeben sich zunächst aus der Pflichtlektüre der jeweiligen Seminare, der Seminarinhalte und –folien.

Im Folgenden die Eingrenzung der für die Modul-1-Prüfung relevanten Inhalte:

I) Einführung in die Politikwissenschaften:
- Veranstaltungsinhalte
- Meyer: Was ist Politik, 3. Auflage, 2010


II) Demokratietheorien:
- Veranstaltungsinhalte
- Breit/Massing (Hg.): Demokratietheorien, 2003 (zu jeder Epoche ein/e                                      Demokratietheoretiker/in)
- Schmidt: Demokratietheorien, 2010 (Einleitung sowie Kapitel 26 und 27)


III) Einführung in die Didaktik der politischen Bildung:
- Veranstaltungsinhalte
- Reader

IV) A. Siegel:
Die Prüfungs-Literatur für die Seminare von Herrn Siegel wurde jeweils innerhalb der betreffenden Lehrveranstaltung angekündigt.

 

V) T. Dickmann:

Die Prüfungsliteratur für die Seminare von Herrn Dickmann wurde jeweils innerhalb der Lehrveranstaltungen angekündigt.

Politische Sozialisation und Partizipation:

- Veranstaltungsinhalte

- Betz/Gaiser/Pluto (2010): Partizipation von Kindern und Jugendlichen.

Forschungsergebnisse, Bewertungen,                                                             Handlungsmöglichkeiten

Alle Kapitel außer:

· Stolz/Kaufmann/Schnitzer

· Babic

· Ebner/Wächter/Zierold

· Klingelhöfer

 

Modul-2-Prüfung:
Die Modul-2-Prüfung ist eine mündliche Prüfung über 15 Minuten. Die Grundlagenliteratur für diese Prüfung ist, wie in den Semestern zuvor, Folgende: Kurt Sontheimer, Wilhelm Bleek: Grundzüge des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland, Piper Verlag, München, überarbeitete Neuauflage 2007.



Für Modul 3 und 4 gibt es einen Sammelschein. Dieser steht auf der rechten Seite zum Download bereit.
Der Sammelschein ist nach Vervollständigung bei Herrn Bicheler oder bei Herrn Prof. Dr. Reinhardt vorzulegen

 
DruckansichtDruckansicht
 
 

 
Torbogen