Website des Faches
Informatik
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

WiHa: Formelsammlung Mobil

”Formelsammlung mobil“: Entwicklung einer themenspezifisch adaptierbaren ”App“ für den Mathematik-Unterricht


Wissenschaftliche Hausarbeit vorgelegt von Kerstin Schneider in 2014.
Betreut durch Paul Libbrecht und Adolf Stier



Zusammenfassung


Inwieweit kann das Smartphone den Lernprozess in der Schule unterstu ̈tzen? Das war die zentrale Frage dieser wissenschaftlichen Hausarbeit. Basierend auf der tra- ditionelle Formelsammlung wurde eine App entwickelt, die durch die LehrerInnen individuell gestaltet und an den eigenen Unterricht angepasst werden kann. Durch diese App haben die Schu ̈lerInnen die Mo ̈glichkeit, die neugelernten Un- terrichtsinhalte durch Animationen zu wiederholen. Dieser Wiederholungsprozess kann immer und u ̈berall stattfinden, da die App auf dem Smartphone vorhanden und jederzeit abrufbar ist.
Der erste Teil der Arbeit befasst sich mit dem Einsatz der Medien und deren Auswirkungen auf die Verarbeitung neuer Informationen. Im zweiten Teil werden Mathematik-Bu ̈cher und Formelsammlungen skizziert und miteinander verglichen, weshalb eine App von Vorteil sein ko ̈nnte. Der letzte Teil beinhaltet ein Tutorial das aufzeigt, wie eine App von LehrerInnen entwickelt und individuell gestaltet werden kann. Ebenso werden Open Educational Resources in diesem Abschnitt erwa ̈hnt.



Abstract


How much can a smartphone support the learning process at school? This is the central question of this thesis. The traditional knowledge source of a formulary is converted into a smartphone ”App” in a way that teachers can influence so that it is more personalized and more relevant to the students’ knowledge.
This app can make mathematic lessons more interesting since students are able to rehearse theorems explained in this app as animations. This recall process is made more available than in the paper form of the formulary, since the app in its mobile phone can stay much longer with the student and allow them, for example, to recall the knowledge in a professional situation.
Pare one describes how new media is involved and how it affects the learning process. Part two compares mathematics books and formularies and shows why an App might be an advantage. The last part presents a tutorial explaining how the App can be built individually by a teacher. The open educational resources trend is leveraged in this part so as to allow a teacher to provide his or her students with a more relevant knowledge.



Zum Download (21 Mb, PDF)




Dieses Werk ist unter die Lizenz CC-BY (Creative Commons Attribution 4.0).

 
DruckansichtDruckansicht
 
 
Logo der Apps Formelsammlung