Home » Forschung » Aktuelles

Veranstaltungen der Graduiertenakademie graph

Sommerakademie
Die Sommerakademie 2018 findet von 15. bis 16. Juni 2018 an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg statt. Das Programm umfasst Workshops zu qualitativen und quantitativen Forschungsmethoden sowie einen Workshop zu wissenschaftlichen Soft-Skills.
Workshop 1: Qualitative Forschungsdesigns mit Hilfe kreativer Techniken entwickeln und umsetzen
Workshop 2: Mixed Methods Research – Erkenntnistheorie, Methodologie und Methodik
Workshop 3: Grounded Theory: Kodierverfahren und Theorieentwicklung
Workshop 4: Einführung in die Konstruktion von Kompetenztests und Datenauswertung in SPSS
Workshop 5: Wissenschaftliche Vorträge wirkungsvoll gestalten und präsentieren

Die Anmeldungfrist zur Veranstaltung ist abgelaufen.
Weitere Informationen: http://ph-bw.de/graph/index.php?OENA=2&UID=11911&PID=11911&OID=6336&MENA=1211

 

CfP: Fünftes Zukunftsforum Bildungsforschung - Das Nachwuchssymposium der Graduiertenakademie
"Frakturen der Migrationsgesellschaft – Politiken, Praktiken, Professionen"

16. – 17. November 2018, Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd

In diesem Jahr steht die Nachwuchstagung der Graduiertenakademie unter dem Motto "Frakturen der Migrationsgesellschaft – Politiken, Praktiken, Professionen". Das Zukunftsforum Bildungsforschung bietet Promovierenden, Post-Docs und engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine Plattform zur Präsentation und Diskussion von bildungswissenschaftlichen Forschungsarbeiten. Es will institutionen- und disziplinenübergreifenden Austausch und die Vernetzung junger Wissenschaftler/innen fördern.

Weitere Informationen unter: http://ph-bw.de/graph/index.php?OENA=2&UID=11925&PID=11925&OID=6336&MENA=131.



Aktuelle Ausschreibungen

Bundesministerium für Arbeit und Soziales: Fördernetzwerk Interdisziplinäre Sozialpolitikforschung
Gefördert werden Nachwuchsgruppen und Forschungsprojekte, die sich inhaltlich an den folgenden Themenkreisen orientieren: Ökonomische Aspekte der sozialen Sicherung, Sozialpolitik in Europa, Einstellungen zum Sozialstaat, Sozialverwaltungen zwischen Bürgerkommunikation und Big Data, Migration und Sozialstaat. Zudem bleibt die themenoffene Antragstellung im Rahmen der Vorgaben der Programmrichtlinie bestehen.
Deadline für die Interessenbekundung: 29. Juli 2018.
Deadline für die Antragstellung (nach Aufforderung): 26. Oktober 2018.
Weitere Informationen: https://www.fis-netzwerk.de/foerderung/laufende-bekanntmachungen/nachwuchsgruppen/; https://www.fis-netzwerk.de/foerderung/laufende-bekanntmachungen/forschungsprojekte/

Landesforschungspreis und Preis für mutige Wissenschaft 2018
Mit dem Landesforschungspreis werden im internationalen Rahmen anerkannt herausragende Forschungsarbeiten einer Wissenschaftlerin oder eines Wissenschaftlers an Hochschulen oder außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Land - ohne Beachtung der Fachdisziplin - gefördert. Der Preis ist geteilt in einen Preis für Grundlagenforschung und einen für angewandte Forschung, die jeweils mit 100 Tsd. EUR dotiert sind.
Der Preis für mutige Wissenschaft ist mit 30.000 EUR dotiert. Es sollen exzellente Forscherinnen und Forscher an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg gewürdigt werden, die ungewöhnliche Wege beschreiten und die im Rahmen ihrer Forschung besondere Wagnisse eingegangen sind.
Deadline: 29.06.2018
Weitere Informationen: https://mwk.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-mwk/intern/dateien/pdf/Aktuelle_Ausschreibungen/LFP_Preis_f%C3%BCr_mutige_Wissenschaft/Landesforschungspreis_2018/Aushang.pdf

Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt: Dalberg-Preis 2018
Auszeichnung von transdisziplinärer Nachwuchsforschung.
Deadline: 30.06.18
Weitere Informationen: bitte wenden Sie sich an den Forschungsreferenten Dr. Tim Kaiser (kaisert(at)ph-weingarten.de)

Volkswagen Stiftung: Opus Primum - beste Nachwuchspublikation
Prämierung einer deutschsprachigen Publikation junger Wissenschaftler/innen (in der Regel nicht älter als 35 Jahre).
Deadline: 15.08.18
Weitere Informationen: https://www.volkswagenstiftung.de/unsere-foerderung/opus-primum 

Internationale Bodenseehochschule: IBH-Positionen „Arbeitswelten der Zukunft“
Mit der Förderlinie „Positionen“ will die IBH den Dialog von Wissenschaft und Gesellschaft zum Themenfeld „Arbeitswelten der Zukunft“ anstossen. Gefördert werden Formate, die den aktiven Austausch von Wissenschaft und gesellschaftlichen Gruppen anstossen und vertiefen.
Deadline: 15.08.18
Weitere Informationen: http://www.bodenseehochschule.org/aktuelleausschreibungen/ 

MWK: Ausbau der Eignungsfeststellungs-, Beratungs- und Begleitungsstrukturen in der Bachelorphase des Lehramtsstudiums
Der Aufbau von Eignungsfeststellungs-, Beratungs- und Begleitungsstrukturen in der Bachelorphase der neuen Lehramtsstudiengänge an den Universitäten und Pädagogischen Hochschulen wird als wesentlicher Baustein bei der Verbesserung der Qualität der Lehramtsausbildung und bei der Reflexion über die persönliche Eignung als künftige Lehrerin oder Lehrer gesehen. Dazu sollen an den Universitäten und Pädagogischen Hochschulen Eignungsfeststellungs-, Beratungs- und Begleitungsmodelle entwickelt und als verpflichtendes Element in die Bachelorphase der Lehramtsausbildung zur Einführung einer qualifizierten, verpflichtenden Rückmeldung in Form eines Feedbacks Eingang finden.
Als Förderbeginn wird der 1. Dezember 2018 angestrebt. Es ist eine 2-jährige Förderdauer vorgesehen. Pro Einzelvorhaben können bis zu 250.000€, pro Verbundvorhaben bis zu 500.000€ eingeworben werden. Förderfähig sind Personal- und Sachmittel.
Deadline: 15.09.18
Weitere Informationen: https://mwk.baden-wuerttemberg.de/fileadmin/redaktion/m-mwk/intern/dateien/pdf/Aktuelle_Ausschreibungen/Ausbau_der_Eignungsfestestellungsstrukturen/Ausschreibungstext.pdf

Fritz Thyssen Stiftung: Projektförderung in den Geistes- und Sozialwissenschaften
Thematisch ist eine Antragstellung in folgenden Förderbereichen möglich: Geschichte, Sprache & Kultur; Querschnittbereich „Bild–Ton–Sprache“; Staat, Wirtschaft & Gesellschaft; Medizin und Naturwissenschaften
Deadline: 15.09.18
Weitere Informationen: http://www.fritz-thyssen-stiftung.de/foerderung/foerderarten/projektfoerderung/

VolkswagenStiftung: Neue Förderinitiative zur Erforschung sozialer Ungleichheit
Es werden Kooperationsprojekte zur Erforschung sozialer Ungleichheit mit jeweils bis zu 1,5 Mio. Euro unterstützt. Die Kooperation muss mit Partnern aus außereuropäischen Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen durchgeführt werden.
Deadline für Pre-Proposols: 30.10.18
Weitere Informationen: https://www.volkswagenstiftung.de/sites/default/files/downloads/MB_116_e.pdf 

BMBF: Innovationsforen Mittelstand
Ziel: Durchführung von Innovationsforen zu interdisziplinären Themen, durch die die Voraussetzungen für eine zukünftige wirtschaftliche Verwertung einer neuen Idee oder eines Forschungsergebnisses durch die Teilnehmer des Innovationsforums verbessert werden
Deadline: regelmäßig
Weitere Informationen: https://www.bmbf.de/foerderungen/bekanntmachung-1213.html

Robert Bosch Stiftung: Our Common Future
Förderung von Projekten in Kooperation mit Schulen zum Thema Nachhaltigkeit
Laufzeit: 3 Jahre
Deadline: offen
Weitere Informationen: http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/58684.asp 

Deutsche Bundesstiftung Umwelt: Naturwissenschaftlich-technische Umweltbildung und Kommunikation zur Förderung des Fachkräftenachwuchses in den Umwelttechnikbranchen
Key Words: Heranführung von Kindern, Jugendlichen oder Multiplikatoren wie Lehrkräfte an Umweltthemen
Laufzeit: offen
Deadline: laufend
Weitere Informationen: http://www.dbu.de/1952.html und http://www.dbu.de/1824.html 

Deutsche Bundesstiftung Umwelt: Promotionsstipendien
Laufzeit: 3 Jahre
Deadline: laufend
Weitere Informationen: https://www.dbu.de/2511.html

Frank Hirschvogel Stiftung: Projektförderung
Wissenschaft und Forschung zu den Themen Umweltschutz, Soziales, Ökologie, Technologie und Wirtschaft
Laufzeit: offen
Deadline: laufend
Weitere Informationen: http://www.frankhirschvogelstiftung.de/projekte/projektanfrage.html 

BMBF: Validierung des technologischen und gesellschaftlichen Innovationspotenzials wissenschaftlicher Forschung – VIP+
Validierung und systematische Erschließung von wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Anwendungsbereichen für Forschungsergebnisse
Deadline: laufend
Weitere Informationen: http://www.bmbf.de/foerderungen/26079.php 

Das Datenbanksystem ELFI bietet Recherchemöglichkeiten zu aktuellen Förderausschreibungen und Förderprogrammen (Link nur intern nutzbar).

EU-Ausschreibungen

Erasmus+ Politikunterstützung "EACEA/20/2018": "Soziale Inklusion"
Projektvorschläge müssen eine der folgenden Prioritäten beinhalten:
- Erwerb von sozialer Kompetenz und Bürgerkompetenz, Förderung im Bereich der gemeinsamen Grundwerte und Grundrechte
- Förderung integrativer Bildung und Bildung von benachteiligten Lernenden, u.a. durch Unterstützung von Lehrkräften beim Umgang mit Vielfalt
- Stärkung des kritischen Denkens und der Medienkompetenz
- Unterstützung der Integration von neu angekommenen Migranten in eine qualitativ hochwertige Bildung, u.a. durch Bewertung von vorhandenen oder früher erworbenen Kenntnisse
- Förderung digitaler Kompetenzen und der Kompetenzen von Gruppen, die von der digitalen Entwicklung ausgeschlossen sind
- Förderung europäischer Werte und des kulturellen Erbes, des interkulturellen Dialogs und der sozialen Eingliederung.
Der Projektaufruf wendet sich an länderübergreifende Kooperationsprojekte. Im Fokus stehen die Verbreitung und/oder Ausweitung bewährter Verfahrensweise, insbesondere auf lokaler Ebene oder die Entwicklung und Umsetzung innovativer Methoden zur Förderung der integrativen Bildung und gemeinsamer Werte.
Deadline: 22.05.18
Weitere Informationen: https://eu.daad.de/news/de/61773-erasmus-politikunterstuetzung-neuer-projektaufruf-zu-social-inclusion-ist-veroeffentlicht/

Marie Skłodowska-Curie Actions (MSCA) Individual Fellowships
Mit den Individual Fellowships (IF) wird die wissenschaftliche Karriere von Antragstellenden durch die Förderung von Forschung, Mobilität und Training unterstützt. Das Forschungsthema, welches an einer Gastinstitution durchgeführt werden muss, kann frei gewählt werden. Die Einreichung muss zusammen mit einer Gastinstitution und einem/r wissenschaftlichen Betreuer/in erfolgen. Die Gastinstitution kann frei gewählt werden (z.B. Universitäten/Fachhochschulen, Forschungseinrichtungen, internationale Organisationen, Unternehmen usw.). Sie darf ihren Sitz allerdings nicht im langjährigen Aufenthaltsland des/r Antragsteller/in haben (sog. Mobilitätsregel).
Deadline: 12.09.18, 17 Uhr
Weitere Informationen: https://ec.europa.eu/research/participants/portal/desktop/en/opportunities/h2020/topics/msca-if-2018.html und http://www.kowi.de/kowi/marie-s-curie/individualfoerderung/individual-fellowships.aspx  

Weitere aktuelle EU-Ausschreibungen finden Sie unter folgendem Link: http://www.ph-ludwigsburg.de/index.php?id=3672&no_cache=1

Bei Fragen oder Beratungsbedarf:

EU-Forschungsreferat der Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg

Ulrike Steiger Tel.: +49 (0) 7141 / 140-324 E-Mail: Ulrike.Steiger(at)ph-ludwigsburg.de
Elena Grassler Tel.: +49 (0) 7141 / 140-384 E-Mail: Elena.Grassler(at)ph-ludwigsburg.de
Janine Görke Tel.: +49 (0) 7141 / 140-829 E-Mail: janine.goerke(at)ph-ludwigsburg.de

Kontakt

Prorektorat für Forschung

Leitung
Prof.in Dr. Karin Schweizer
Tel.: 0751/501-8143
schweizer(at)ph-weingarten.de

Sekretariat
Regina Koros
Tel.: 0751/501-8143
Fax: 0751/501-58143
koros(at)vw.ph-weingarten.de

Servicezentrum Forschung

Forschungsreferent
Dr. Tim Kaiser
Tel.: 0751/501-8421
kaisert(at)ph-weingarten.de

Drittmittelbewirtschaftung
Ute Mehner
Tel.: 0751/501-8470
mehner(at)vw.ph-weingarten.de

Zertifikat