Website des Faches
Erziehungswissenschaft
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Projekte

Laufende Projekte

 

Entwicklung eines Lernkonzepts zur interkulturellen und globalen Orientierungskompetenz am Beispiel Indiens (2009 - 2015) (DAAD-gefördert)

Reflecting on Competencies of the Gobal Teacher (in Zusammenarbeit mit der PH Kyoto) (seit 2010)

Projekte als Teil des Zentrums für Erwachsenenbildung finden Sie hier.

Abgeschlossene Projekte


Handlexikon Globales Lernen (2010-2011)

Konzeption und Durchführung Stipendienprogramm im Rahmen des DAAD-Programms "New Passage to India" (2009-2012) in Zusammenarbeit mit dem International Office der PH Weingarten.

Lehrerbildung in Japan und Deutschland (2007-2010)

Handbuch Schule (zus. m. S. Blömeke, Th. Bohl, L. Haag, W. Sacher; seit 2006; Erscheinen 2008 im Julius Klinkhardt-UTB Verlag

 Mitarbeit bei der Entwicklung von Modulen der Friedenspädagogik – EU-Grundtvig-Programm ‚Peace Education and Non-violent Conflict Resolution. Elaboration of Models for Peace Education for Teachers and non-formal Educators’ (Coordination française pour la Décennie, Kerk en Vrede, Versöhnungsbund) (11/2007 – 10/2009)

 Schultheorie angesichts der Globalisierung. Die Beschreibung von Schule in der Weltgesellschaft (Habilitationsprojekt: 2003 – 2007) (Veröffentlichung 2008 im Juventa-Verlag)

 Peer-Evaluation des Global Trainer Course des Institute of Education (IoE), University of London und der Development Education Association (DEA) (zus. m. A. Scheunpflug und C. Bergmüller: 2004)

Auswertung der Daten der IGL/PIRLS-Studie für die Vergleichsgruppe 3 (sog. Entwick­lungsländer) (zus. m. B. Asbrand, O. Köller: 2004)

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Projekts ‚Gut leben in der Einen Welt – Multiplikatorenqualifizierung zur Erwachsenenbildung für eine nachhaltige Entwicklung’ (zus. m. A. Scheunpflug, B. Asbrand, C. Bergmüller.) der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft Erwachsenenbildung (KBE; (2003 – 2006)

Konzeptpapier über ‚Non-Formal Education (NFE) als innovativer Beitrag zum Grundbildungsdiskurs’ für die Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) im Rahmen des Projektes ‚Innovative Ansätze in der schulischen und außerschulischen Grundbildung’ (2003 – 2004)

‚Non-Formal Education als Chance für und Zugang zu Bildung für sozial und gesellschaftlich benachteiligte Kinder – eine qualitative Unter­suchung auf dem indischen Subkontinent’ (Promotionsvorhaben: 1996 – 2000)

 
DruckansichtDruckansicht