Home » Einrichtungen » Prüfungsamt » Prüfungsan- und Abmeldung (Modulprüfung)

Prüfungsan- und Abmeldung

Prüfungsanmeldung

WS 2017/18:       11.12.2017 - 10.01.2018 (13 Uhr)*

* Bei dem Termin handelt es sich um eine Ausschlussfrist, d. h. eine spätere An- und Abmeldung ist nicht möglich!

Die Prüfungsanmeldung für die mündlichen Prüfungen und Klausuren der

  • Bachelorstudiengänge (nicht Lehramt)
  • Bachelorstudiengänge Lehramt (PO 2015)
  • Lehramtsstudiengänge (PO 2011)
  • Masterstudiengänge

erfolgt über das LSF.

  • Für Prüfungen, die in LSF nicht gelistet sind, erfolgt die Anmeldung im Fach / Studiengang.

Der Prüfungsanmeldezeitraum wird rechtzeitig auf dieser Seite, per E-Mail und Aushang bekannt gegeben.

In den Lehramtsstudiengängen PO 2003 werden die Modulprüfungen von den Fächern organisiert. Bitte informieren Sie sich hier auf den üblichen Wegen der Informationsbereitsstellung der Fächer. Die dort genannten Prüfungsmodalitäten sind für Sie verbindlich.

Prüfungsabmeldung

Während des Anmeldezeitraums ist eine Abmeldung jederzeit ohne die Angabe von Gründen möglich. Die Abmeldung kann im LSF selbst vorgenommen werden.

Nach dem Anmeldezeiraum ist eine Abmeldung nur noch aus wichtigem Grund (z.B. Krankheit) möglich. Der geltend gemachte Grund muss dem Prüfungsamt unverzüglich schriftlich angezeigt und glaubhaft gemacht werden.

 

Bei Krankheit:


  • unverzügliche Anzeige im Prüfungsamt (telefonisch oder per E-Mail)
    Tel. +49 751 501-8245 oder pruefungsamt(at)ph-weingarten.de

  • Vorlage eines ärtzlichen Attest innerhalb 3 Werktagen (im Original)

    Das ärztliche Attest muss die Krankheitsdauer sowie die Befundtatsachen (Nennung der Symptome / Beschreibung der Leistungsbeeinträchtigung) enthalten.

    Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen oder ärztliche Atteste nur mit Diagnose und/oder Diagnoseschlüssel ohne Befundtatsachen werden nicht akzeptiert!

    Ein nicht ausreichendes, fehlendes oder zu spät eingereichtes Attest führt zum Nichtbestehen der Prüfung.
Zertifikat