Home » Einrichtungen » Lernwerkstatt Forschungsmethoden

Herzlich Willkommen in der Lernwerkstatt Forschungsmethoden!

  • Sie müssen eine empirische Forschungsarbeit planen und wissen nicht, wie Sie vorgehen müssen?
  • Sie haben eine Forschungsfrage formuliert und wissen nicht, ob diese gut ist?
  • Sie sollen einen Fragebogen entwickeln, wissen aber nicht genau, wie Sie vorgehen sollen?
  • Sie haben einen empirischen Artikel gelesen, verstehen aber manche Aussagen im empirischen Teil nicht?
  • ...

Wenn es Fragen wie diese sind, die Sie beschäftigen, dann sind Sie in der Lernwerkstatt Forschungsmethoden richtig.

Die Lernwerkstatt bietet Hilfe und Unterstützung bei der Planung und Durchführung eigener Forschungsarbeiten. Dabei sagen wir Ihnen nicht, was richtig oder falsch ist, vielmehr zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf und diskutieren diese mit Ihnen. Was letztlich zu tun ist, entscheiden immer die Studierenden. In diesem Sinne bieten wir „Hilfe zur Selbsthilfe“ – wir verstehen uns als kritische Gesprächspartnerin mit breitem Hintergrundwissen.

 

Die Lernwerkstatt Forschungsmethoden steht allen Studierenden der Hochschule offen!

 

Das Angebot der Lernwerkstatt besteht aus verschiedenen Beratungsformaten und Kursangeboten.

Die Studierenden können sich mit ihren Fragen direkt an die Forschungswerkstatt wenden.

Die Sprechstunden finden in 15 bis 30minütigen Zeitslots statt.
Die Sprechstundentermine werden immer über den E-Mailverteiler für Studierende bekannt gegeben.
Zudem ist eine Anmeldung über moopaed (unter Forschungswerkstatt) notwendig.
Die Sprechstunden finden im NZ-Gebäude im Raum NZ 2.30-3 statt.

Kontakt

 

Leitung:

Dr. Claudia Queißer

Raum: NZ 2.30-3
Tel.: 0751/501-8925
E-Mail: queisser(at)ph-weingarten.de

 

Allgemeine Kontaktdaten:

Lernwerkstatt Forschungsmethoden
Pädagogische Hochschule Weingarten
Kirchplatz 2
D-88250 Weingarten
E-Mail: forschungswerkstatt(at)ph-weingarten.de

 

 

Zertifikat