Studiengang
Educational Science
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Antworten auf häufige Fragen zum Master ES


Mit welchen Studienabschlüssen kann ich den Master ES studieren?


Als "typischer" Zugang für den Masterstudiengang ES ist ein Hochschulabschluss in einem Lehramt oder einem bildungswissenschaftlichen Studiengang von mindestens 210 ECTS-Punkten vorgesehen. Es ist aber möglich, auch mit einem "vergleichbaren Abschluss" den Master zu studieren. Welche Studiengänge als vergleichbar gelten, wird im Einzelfall geprüft. Dazu prüft die Auswahlkommission nach Ende der Bewerbungsfrist, ob bestimmte Vorkenntnisse erworben wurden. Sollte der bereits erworbene Hochschulabschluss weniger als 210 ECTS-Punkte haben (z.B. 1. Staatsexamen für das Lehramt an Grundschulen mit 180 ECTS-Punkten), so kann das Referendariat (2. Staatsexamen) für die fehlenden ECTS-Punkte angerechnet werden. Zusätzlich kann die Auswahlkomission bei Vorlage entsprechender Nachweise (z.B. Berufserfahrung von mindestens 18 Monaten oder hochschulspezifischer Leistungsnachweise) in geeignetem Umfang bis zu weiteren 30 ECTS-Punkten anrechnen.


» Weitere Informationen hierzu in der Zulassungssatzung



Erfülle ich die Voraussetzungen für den Master ES?


Ob Sie die Voraussetzungen für den Master ES erfüllen, hängt in erster Linie davon ab, ob bzw. in welchem Umfang Sie in Ihrem bisherigen Studium Veranstaltungen zu bildungswissenschaftlichen Themenfeldern belegt haben (siehe Frage "Studienabschlüsse"). Prinzipiell benötigen Sie zwar keine im Voraus besuchten "Pflichtveranstaltungen bzw. -themenfelder", es ist jedoch von Vorteil, wenn Sie sich bereits mit bildungswissenschaftlichen Themenfeldern, wie z.B. Wissenschaftstheorie oder den verschiedenen Forschungsparadigmen, auseinadergesetzt haben. Außerdem müssen Sie eine Abschlussnote (z.B. von Ihrem ersten Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen) von 2,5 oder besser nachweisen.


» Weitere Informationen hierzu in der Zulassungssatzung



Was mache ich, wenn das Zeugnis des ersten Staatsexamens noch nicht vorliegt?


Wenn Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist noch kein Zeugnis des ersten Staatsexamens o.Ä. vorliegen haben, können Sie sich trotzdem mit einem vorläufigen Zeugnis bei uns bewerben, welches von dem zuständigen Prüfungsamt ihres Studienfaches an Ihrer Hochschule ausgestellt wird. Zusätzlich zum Zulassungsantrag muss der Bewerbung noch ein Lebenslauf (tabellarisch), ein Motivationsschreiben (max. 3 DIN A4-Seiten) und ggf. eine Bescheinigung des bisherigen Arbeitgebers über die Freistellung für die Studienzeiten vorgelegt werden. Das endgültige Zeugnis muss dann so bald wie möglich nachgereicht werden.


» Weitere Informationen hierzu in der Zulassungssatzung



Wo finde ich Informationen zu Studieninhalten und Lehrveranstaltungen?


Informationen zu den Studieninhalten und zum Aufbau des Studiums finden Sie in der Modulübersicht und in der Studienstruktur (siehe Downloadbereich). Das Vorlesungsverzeichnis mit Informationen zu einzelnen Veranstaltungen finden Sie im LSF (Veranstaltungen » Vorlesungsverezichnis » Bachelor- & Masterstudiengänge » Masterstudiengang Educational Science).


» Weitere Informationen hierzu im Downloadbereich



Berechtigt mich der Master ES zum Unterrichten an Schulen?


Nein. Obwohl es sich um einen bildungswissenschaftlichen Masterstudiengang handelt, der ein erstes Staatsexamen o.Ä. voraussetzt, berechtigt er formal nicht zum Unterrichten an Schulen. Der Masterstudiengang stellt somit keinen Ersatz für das zweite Staatsexamen für ein Lehramt oder den "Master of Ecucation" (ab 2015) dar.



Kann ich auch weiterhin einen fachdidaktischen Schwerpunkt wählen?


Ja. Als Alterantive zu Modul 5 (Disziplinärer Schwerpunkt II) kann auch ein fachdidaktischer Schwerpunkt gewählt werden (siehe hierzu §4(1) in der Studiengangsspezifischen Studien- und Prüfungsordnung des MA ES). Hierzu besuchen Sie i.d.R. ebenfalls drei Veranstaltungen aus dem von Ihnen gewählten fachdidaktischen Bereich. Im fachdidaktischen Schwerpunkt muss ebenfalls eine Prüfungsleistung erbracht werden. Über die Verfügbarkeit sowie geeignete Veranstaltungen und die Art des Prüfungsnachweises informieren Sie sich bitte bei dem jeweiligen Fach. Allgemeine Informationen zur Anrechnung des fachdidaktischen Schwerpunkts erhalten Sie bei der Studiengangsleitung.


» Zu den Kontaktpersonen



Was kostet der Masterstudiengang?


Für den Masterstudiengang Educational Science werden keine Studiengebühren erhoben. Lediglich die für alle Studiengänge regulären Semestergebühren sind zu entrichten. Über die Höhe und Zusammensetzung der Semestergebühren erhalten Sie beim Studierendensekretariat weitere Informationen.


» Weitere Informationen zu den Semestergebühren



 
DruckansichtDruckansicht
 
 
Fragen