Studiengang
Early Childhood Studies
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Masterstudiengang Early Childhood Studies

Bild Flyer

Frühkindliche Bildung in Forschung und Praxis

 

Ein internationaler Masterstudiengang (M.A.)

der Pädagogischen Hochschule Weingarten (D) und

der Pädagogischen Hochschule St.Gallen (CH)

 

 

Der neue konsekutive Masterstudiengang "Early Childhood Studies" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Pädagogischen Hochschule Weingarten (D) und der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (CH) und wird mit einem "Joint Degree" abgeschlossen. Der Studiengang dauert vier Semester (120 ECTS) und schließt mit dem Master of Arts (M.A.) ab.

Der Masterstudiengang "Early Childhood Studies" qualifiziert zur Expertise im Bereich der frühkindlichen Bildung von Kindern bis zu zehn Jahren. Der Schwerpunkt des Studiums liegt auf Modulen in Bildungswissenschaften, Forschung und Praxis. Der erfolgreiche Abschluss des Masterstudiengangs "Early Childhood Studies" befähigt zur Tätigkeit in den Bereichen Steuerung, Planung, Beratung, Forschung, Evaluation, Aus- und Weiterbildung in den Berufsfeldern der Elementar- und Primarbildung.

Länderübergreifende Perspektiven bilden einen wichtigen Aspekt der Ausbildung. Deutschsprachige und internationale Modelle frühkindlicher Bildung werden analysiert und internationale Forschungsergebnisse diskutiert. Entsprechend Raum nimmt die englischsprachige Fachliteratur ein. Für das Praxismodul empfiehlt sich ein Auslandaufenthalt.

 

 

Studienziele
Der Studiengang befähigt die Studierenden selbstständig und zielgerichtet bildungswissenschaftliche Fragestellungen vor allem den Elementar- und Primarbereich betreffend zu entwickeln, aufzugreifen und mögliche Erklärungen zu formulieren. Theoretisches und methodisches Wissen soll forschungs- bzw. entwicklungsbezogen genutzt werden. Geschult wird auch die Fähigkeit in unterschiedlichen Bildungsbereichen sowie in Wissenschaft oder Politik aktuelle Themen und Fragestellungen zu erkennen, Lösungen zu entwickeln und Umsetzungen zu evaluieren.

 

 

Übersicht:

 

 Zielgruppe  Absolventinnen und Absolventen von Bachelor-Studiengängen der Frühpädagogik bzw. Elementarbildung an Universitäten, Pädagogischen Hochschulen oder Fachhochschulen
 Zulassungsbedingungen 

Personen, die über einen Hochschulabschluss in einem Bachelor-Studiengang mit Studienrichtung Frühpädagogik bzw. Elementarbildung verfügen oder einen bildungswissenschaftlichen Studiengang mit frühkindlichem Schwerpunkt absolviert haben oder einen primarpädagogischen Studiengang absolviert haben.

 

(Abschlussnote mindestens 2,5)

 Ausbildungsstruktur Vollzeitstudium mit Präsenzverpflichtung
 Studienmodule 7 Module
 Studiendauer 4 Semester (120 ECTS)
 Studienbeginn Wintersemester
 Anmeldung

15. Juli

 

Anmeldeformular*,

Kurzlebenslauf, Originaldiplome

(* Informationen via Studierendensekretariat)

 

Informationen zur Bewerbung um einen Studienplatz finden Sie hier

Eine Lehrtätigkeit an privaten (Fach-)Schulen in Deutschland ist eine mögliche (wenn auch nicht garantierte) Berufsaussicht.

 

 
DruckansichtDruckansicht
 
 

 

 
Downloads
PDF Stipendium

 
Aktuelle Informationen

 

 


 
Infobox (optional)Diese Infobox kann manuell auf jeder Seite eingefügt und mit individuellem Inhalt sowie freien Verlinkungen genutzt werden. Sie informiert über themenbezogene Inhalte und kann z.B. auch als Downloadbox eingesetzt werden.

 

 

 
Stellenangebote