Home » Die PH » Aktuelles
Wenn ein Schloss zum großen Atelier wird >
< Orientierungwoche für Höhersemestrige Studierende im Wintersemester 2019 - 07. bis 11. Oktober 2019

PH-Absolventinnen und -Absolventen feierten ihr Erstes Staatsexamen

16.08.2019

VdF-Preise und Genderpreis für hervorragende wissenschaftlicheArbeiten und besondere Leistungen verliehen


Mit dem Genderpreis der Gleichstellungsbeauftragten wurde Anja Schmidausgezeichnet.

107 Absolventinnen und Absolventen der PH feierten ihr ErstesStaatsexamen.

107 Absolventinnen und Absolventen haben ihr Lehramtsstudium ander Pädagogischen Hochschule Weingarten erfolgreich abgeschlossen und feiertenihr Erstes Staatsexamen am Montag, 22. Juli, im Kultur- und Kongresszentrum in Weingarten. Hinzu kamen 7 Studierende, die ein Erweiterungsfach absolviert haben.

„Sie haben ja wahrlich einen guten Grund zum Feiern: Mindestens drei Jahre einesanstrengenden Lehramtsstudiums liegen hinter Ihnen – und Sie haben dieses Studium erfolgreich abgeschlossen. Also auch und gerade Ihnen: Ein herzliches Willkommen und herzlichen Glückwunsch!“, begrüßte und beglückwünschte Prorektor Professor Dr. Bernd Reinhoffer die Absolventinnen und Absolventen.

Reinhoffer betonte in seiner Rede, dass gerade im Lehrerberuf neben dem Fachstudium auch die Persönlichkeitsbildung eine wichtige Rolle spiele. „Engagement und Persönlichkeitsbildung sind eng miteinander verwoben, deshalb möchte ich an dieser Stelle Studierende hervorheben, die sich in besonderem Maße engagiert haben. Heute sind es die Studierenden, die die Studenten- und Kulturkneipe alibi am Laufen halten: Janine Maier war zwei Jahre lang Vorstand des alibi und arbeitet jetzt noch im Organisations-Team, zu dem auch Andreas Lüttke, Patricia Porombka, Anna Weidel, Vanessa Lehner und Katja Gänseleiter gehören. Ein herzliches Dankeschön!“

Die Gleichstellungsbeauftragte Professorin Dr. Marieluise Kliegel verlieh anschließend den Genderpreis an die Absolventin Anja Schmid, die sich in ihrer wissenschaftlichen Hausarbeit mit dem Thema „Geschlechtergerechter Physikunterricht – zur Praxis des Lehrens und Lernens“ auseinandergesetzt hat.

Die Vereinigung der Freunde der PH Weingarten zeichnete Marie-Luise Burkhart, Melanie Berger, Anna Gugel für ihre hervorragenden wissenschaftlichen Arbeiten sowie Philipp Strauß für herausragende Leistungen aus. Philipp Strauß hat sich beim Aufbau des First Responder-Teams besonders engagiert. Die First Responderleisten im Notfall Erste Hilfe auf dem Campus. Die VdF-Preise überreichte die ersteVorsitzende und Erste Landesbeamtin Eva-Maria Meschenmoser.

Von den 107 Absolventinnen und Absolventen haben 57 das Lehramt Realschule oder Lehramt an Werkreal-, Haupt- und Realschulen studiert und 50 das Lehramt an Grund- und Hauptschulen oder Lehramt Grundschule. Zusätzlich haben 7 Studierende die Prüfung in einem Erweiterungsfach abgelegt.

 

Öffentlichkeitsarbeit und MarketingText: Arne GeertzFotos: Jörg Iser


Zertifikat