Website des Faches
Deutsch mit Sprecherziehung
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Dr. phil. Birgit Schlachter


Lesen als kulturelle Praxis – Eine Studie zur Theorie und Rezeption serieller populärer Jugendliteratur in der Nachfolge von Harry Potter


Auf der Grundlage von literaturwissenschaftlich-textorientierten und empirischen Zugängen wird in dem Projekt ein Beschreibungsmodell für serielle populäre Jugendliteratur und ihre Rezeption entwickelt, in dessen Zentrum ein für die Jugendliteratur- und Populärliteraturforschung tragfähiger Serialitätsbegriff steht. Der empirische Teil des Vorhabens besteht aus einer qualitativen Studie zur Rezeption (Funktionen von Lektüre, Lesarten, Rezeptionstypen) von Jugendliteratur am Beispiel der Trilogie Die Tribute von Panem (dt. 2009–2011), deren Ergebnisse für die Deutschdidaktik und die Lesesozialisationsforschung neue Erkenntnisse über Lektüreweisen und Lektürepraktiken heutiger Jugendlicher jenseits des Literaturunterrichts zu liefern verspricht. Als Datenmaterial werden Forenbeiträge aus einem Jugendforum herangezogen, die mit dem Verfahren des Theoretical Sampling ausgewählt und inhaltsanalytisch-strukturierend und inhaltsanalytisch-typenbildend ausgewertet werden.





 
DruckansichtDruckansicht
 
 
Schlossbau