Website des Faches
Deutsch mit Sprecherziehung
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Vita

  Ausbildung und berufliche Tätigkeit

1985-1990

Studium Lehramt Sonderpädagogik, Fachrichtungen Erziehungsschwierigenpädagogik und Lernbehindertenpädagogik, Deutsch an der Universität zu Köln

1989-2000

Förderung lese-rechtschreib-schwacher Schüler/innen,

Verein für Lernhilfe und Beratung e.V., Bergheim

1990-2000

Leitung von Alphabetisierungskursen, VHS Bergheim

1991-1998

Studium der Germanistik (Deutsche Philologie und Neuere Deutsche Literatur, Nebenfach Pädagogik) mit Ziel Promotion

an der Philosophischen Fakultät der RWTH Aachen

1998- 1999

Fortsetzung und Abschluss des Promotionsvorhabens an der Universität Hanno­ver, Fachbereich Erziehungswissenschaften    

Titel der Dissertation:

Analphabetismus in Wechselwirkung mit gesprochener Sprache.

Zu Sprachentwicklung, Sprachbewusstsein, Variationskompetenz und systematisch fundierter Förderung von Analphabeten.

Gutachter: Prof. Dr. Carl Ludwig Naumann

SoSe 2000

Vertretung einer C-2-Stelle (1/2 Vertrag als wiss. Angestellte)

am Seminar für Deutsche Sprache und Literatur,

Abteilung für Deutsche Sprache und ihre Didaktik der TU Braunschweig

WS 2000/01 bis

WS 2005/06

Wissenschaftliche Assistentin (C 1) an der Pädagogischen Hochschule Ludwigs­burg, Fakultät für Sonderpädagogik mit Sitz in Reutlingen, im FuN-Teilprojekt "Prävention von Analphabetismus in den ersten beiden Schuljahren“ des Forschungs- und Nach­wuchs­kollegs "Lehr- und Lernprozesse in der Ausbildung und Entwicklung der Lese- und Schreibfähigkeit in der Primarstufe“

SoSe 2005 und

WS 2005/06

Vertretung der Professur für Didaktik der deutschen Sprache/ Sprachwissenschaft des Neuhochdeut­schen (Lehrstuhl Prof. Dr. J. Ossner) am Fachbereich Neuere Philologien der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

seit SoSe 2006

Professorin für "Sprachliches Lernen" im Fach Deutsch an der Pädagogischen Hochschule Weingarten



 
DruckansichtDruckansicht
 
 
Schlossbau