Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Zusatzqualifikation LRS im Lehramtsstudium

Allen Lehramtsstudierenden, sowohl aus dem Fach Deutsch aber auch aus den anderen Fächern, sofern sie die Akademische Vorprüfung absolviert haben, bietet die Arbeitsstelle für Lernschwierigkeiten im Lesen und Schreiben (ALiSS) die Möglichkeit, sich im Bereich der Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten zusätzlich zu qualifizieren. Eine solche Spezialisierung ist angesichts der Heterogenität der Klassen und der damit verbundenen Forderung nach Inklusion von zentraler Bedeutung. Insbesondere bedürfen Kinder, die sich schon zu Beginn der Schulzeit mit dem Lesen und (Recht-)Schreiben schwertun, einer klugen Unterstützung. Das notwendige Wissen und Know-How können Sie sich an der PH Weingarten in der Arbeitsstelle LRS in Form einer Zusatzqualifikation aneignen. Da der Anteil der Schulen in Deutschland, die keine Fachspezialisten für die Förderung zur Verfügung haben, deutlich über dem europäischen Mittelwert liegt, dürfte eine solche Profilierung und zusätzliche Qualifizierung für Sie auch einen Einstellungsvorteil darstellen.

 

Weitere Informationen sowie die Anforderung und die zu studierenden Module finden Sie auf der Homepage unter http://www.ph-weingarten.de/arbeitsstelle_lrs/
Kontakt: aliss@ph-weingarten.de oder ufischer@ph-weingarten.de



 
DruckansichtDruckansicht
 
 
Foto: Pädagogische Hochschule Weingarten