Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Anleitungen zum szenischen Spiel

Präsentation im Projekt Leseförderung durch Vorlesen

 

Kinder des Theaterclubs des Theaters Ravensburg zeigen ein Menschenschattenspiel. Durch szenisches Spiel soll das Textverständnis von Kindern gefördert werden. Theaterpädagoge Felix Strasser half bei der Inszenierung. (Klick auf das Bild für volle Auflösung)


Zusammen mit Kindern des Theaterclubs Ravensburg hat Sandra Ganz, eine Lehramts-Studentin der Pädagogischen Hochschule Weingarten Videoanleitungen zum Thema szenisches Spiel produziert. Die Aufnahmen wurden am Dienstag, 15. Juli, im Theater Ravensburg präsentiert. Anwesend waren die Kinder des Theaterclubs, die bei den Aufnahmen mitgewirkt haben, einige Eltern, sowie Prof. Dr. Jürgen Belgrad und Jutta Klawuhn.

Die Videoanleitungen sind ein Baustein des Projektes Leseförderung durch Vorlesen von Prof. Dr. Jürgen Belgrad, das mittlerweile landesweit an vielen Schulen umgesetzt wird. Die Filme sollen Lehrern eine Vorstellung und Anregungen zur Umsetzung des szenischen Spiels in ihrem Unterricht geben. Deshalb können sie auch auf der Internetseite des Projektes Leseförderung durch Vorlesen (www.lesefoerderung-durch-vorlesen.de) inklusive einer jeweils einseitigen Kurzanleitung angesehen werden.

Durch das szenische Spiel wird das Textverständnis der Kinder gefördert. Nachdem sie einen Text vorgelesen bekommen haben und dazu passende Szenen, zum Beispiel Standbilder, erstellen sollen, beginnt ihr Gehirn automatisch, eine Vorstellung in Form einer Bilderabfolge – welche sehr wichtig für den Verstehensprozess ist – zu kreieren. Durch die Kombination mit den Gedanken-Bildern der anderen Kinder setzten sie sich während der Durchführung des szenischen Spiels aktiv mit dem Text auseinander und verstehen diesen dadurch besser.

Bei der Erstellung der Videoanleitungen haben die Kinder des Theaterclubs des Theaters Ravensburg, die Schauspielerin Jutta Klawuhn und der Regisseur und Theaterpädagoge Felix Strasser mitgewirkt.

 

 

Text und Fotos: Sandra Ganz



 
DruckansichtDruckansicht