Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Lust aufs Studium in Weingarten

Für 136 Lehramtsstudierende an der PH beginnt ein neuer Lebensabschnitt

 

Motiviert starteten 136 Erstsemester ins Lehramtsstudium an der PH Weingarten. (Klick auf das Bild für volle Auflösung)

 

„Ich möchte Ihnen Lust machen auf das Studium und den Ort, an dem Sie studieren werden.“ Mit diesen motivierenden Worten begrüßte Oberbürgermeister Markus Ewald die 136 Erstsemester, für die am Montag, 8. April, mit dem Studium an der Pädagogischen Hochschule Weingarten ein neuer Lebensabschnitt begonnen hat.
Er lud die neuen Studierenden ein, vom Martinsberg runterzukommen und die Stadt Weingarten mit ihrer kulturellen Vielfalt, ihrem Sport- und Freizeitangebot und nicht zuletzt den bunten Festen und dem vielseitigen Vereinsleben kennenzulernen.


Rektor Professor Dr. Werner Knapp beglückwünschte die Erstsemester zu ihrer Studienwahl. Die PH zeichne sich durch eine „sehr gute persönliche Betreuung“, ein „sehr praxisnahes Studium“ und „sehr gute Lehre“ aus. Dies werde auch immer wieder durch Evaluationen bestätigt. Er stellte die PH vor und ging auf die Unterschiede zwischen Schule und Studium ein. Das Studium biete „mehr Freiheitsspielräume“ und verlange von jedem, „selbstständig aktiv zu werden.“ Er forderte die neuen Studierenden auf, immer wieder offen für Neues zu sein: „Vergessen Sie das Staunen nicht!“


Die 136 Studienanfänger sind allesamt in den Lehramtsstudiengängen eingeschrieben: 59 für Grundschulen, 77 für Werkreal-, Haupt- und Realschulen. Insgesamt studieren im aktuellen Sommersemester 3059 meist junge Leute an der PH. Ein Großteil der Studienanfänger kommt aus der Region, einige aber auch aus anderen Bundesländern.


Und wie fühlt man sich an seinem ersten Studientag? „Glücklich“, sagt Muhammed Yildirim. Er ist aus Ulm nach Weingarten gekommen, weil ein Freund, der bereits dort studiert, ihm die PH empfohlen hat. „Leicht nervös und gespannt“, ist Elisabeth Leykauf an ihrem ersten Tag. Sie kommt aus Heiligenberg. Da war eine Entscheidung für Weingarten für sie naheliegend.


Um den Erstsemestern den Einstieg ins Studium zu erleichtern veranstaltet die Studienberatung der PH unter Leitung von Elisabeth Strauß jedes Semester eine ganze Orientierungswoche, in der sich die verschiedenen Einrichtungen der PH vorstellen, in der die Fächer Beratungen anbieten und in der sogar eine Stadtführung vorgesehen ist.



 
DruckansichtDruckansicht