Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Landtagspräsident beeindruckt von Entwicklung der PH

Guido Wolf sprach mit neuem Rektorat über Perspektiven

 

Landtagspräsident Guido Wolf (2.v.li.) stattete der PH Weingarten einen Besuch ab und sprach mit Rektor Prof. Dr. Werner Knapp (li.), Prorektorin Prof. Dr. Petra Burmeister und Kanzler Gregor Kutsch über die Entwicklungsperspektiven der Hochschule. (Klick auf das Bild für volle Auflösung)

 

Landtagspräsident Guido Wolf (CDU) stattete der PH Weingarten am Montag, 8. Oktober, einen Besuch ab. Wolf ist in Weingarten geboren und aufgewachsen, insofern ist ihm die PH nicht unbekannt.
Neu waren für ihn jedoch die Entwicklungsperspektiven der PH, die im Mittelpunkt des Gesprächs mit dem neuen Rektorat standen. Rektor Prof. Dr. Werner Knapp stellte die neuen Studiengänge vor, die in den letzten Jahren geschaffen wurden und berichtete über die Aktivitäten der PH, weitere neue Bachelor- und Masterstudiengänge einzurichten.
Professorin Dr. Petra Burmeister, Prorektorin für Forschung, erläuterte die sehr gute Entwicklung der Forschung an der PH, sowohl was die Anzahl der Promotionen als auch die Einwerbung der Drittmittel betrifft, wovon sich Landtagspräsident Wolf sehr beeindruckt zeigte. Die PH bemüht sich auch verstärkt darum, Drittmittel aus der Wirtschaft einzuwerben. Eine sehr gute Idee, wie Wolf meinte. Die Wirtschaft profitiere letztlich auch von bestmöglichst ausgebildeten Nachwuchskräften.
Sowohl das Rektorat als auch Wolf gaben der Hoffnung ihren Ausdruck, dass die positive Entwicklung der PH anhält, wozu Wolf anmerkte: „Die Idee einer Universität in Oberschwaben hat für mich Charme.“
Weitere Themen waren die Weiterbildung sowie die Nachwuchsförderung.



 
DruckansichtDruckansicht