Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Leseförderprojekt stellt Ergebnisse vor

Öffentliche Präsentation mit Lesung von Manfred Mai am 29. Februar

 

Durch Vorlesen im Unterricht werden nicht nur die Konzentrationsfähigkeit und die Klassenatmosphäre positiv beeinflusst, sondern auch die Lesekompetenz der Schüler verbessert und ihre Leselust auch nach der Schule spürbar gesteigert. Zu diesen erstaunlichen Ergebnissen kommt ein breit angelegtes Forschungsprojekt von Professor Dr. Jürgen Belgrad an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (PH).

Mehr als 2000 Schüler aus über 50 Schulen nahmen im vergangenen halben Jahr an dem Projekt Leseförderung durch Vorlesen (LDV) teil. Erste Ergebnisse werden am Mittwoch, 29. Februar, um 14.30 Uhr im Festsaal (Schlossbau) in einer öffentlichen Veranstaltung an der PH Weingarten vorgestellt. Erwartet werden neben den teilnehmenden Lehrern aus ganz Baden-Württemberg auch Vertreter des Kultusministeriums, der Regierungspräsidien, des Schulamts Markdorf sowie der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung. Interessierte Gäste sind ebenfalls herzlich eingeladen.

Professor Belgrad wird neben anschaulichen Ergebnissen (auch Kurzfilme) einen Ausblick auf die Fortführung des Vorlese-Projekts geben. Ein besonderer literarischer Leckerbissen wird die Lesung und der Werkstattbericht des international bekannten Schriftstellers Manfred Mai sein.

Weitere Informationen zum genauen Ablauf der Projekt-Präsentation im Internet unter

www.lesefoerderung-durch-vorlesen.de



 
DruckansichtDruckansicht