Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Staatssekretär Dr. Birk besucht Hochschule Ravensburg-Weingarten

Birk: Wichtiger Hochschulstandort für die Region Bodensee-Oberschwaben - Erfolgreiche Umsetzung des Ausbauprogramms „Hochschule 2012“


„Die Hochschule Ravensburg-Weingarten gehört zu den wichtigen Hochschul-standorten in der Region Bodensee-Oberschwaben. Sie hat die Maßnahmen zum Ausbau der Studienplätze im Zuge des Ausbaus der Hochschule 2012 vor-bildlich umgesetzt und wird damit weiteren Studierenden ein erfolgreiches Studium in wichtigen Fächern ermöglichen.“ Dies sagte Staatssekretär Dietrich Birk anlässlich seines Besuchs an der Hochschule Ravensburg-Weingarten am Mittwoch (19. Januar 2011). Rektor Prof. Spägele präsentierte Birk die einzelnen Lehr- und Forschungsbereiche der Hochschule.

Der Staatssekretär lobte die gute Zusammenarbeit der Hochschule Ravensburg-Weingarten und der Pädagogischen Hochschule Weingarten insbesondere im Bereich der Ingenieurpädagogik. Beide Hochschulen hätten sich dadurch hervorgetan, dass sie als bisher erstes und einziges Tandem aus Hochschule und Pädagogischer Hochschule im Land einen Gewerbelehrerstudiengang mit Physik als naturwissenschaftlichem Lehrfach eingeführt hätten. Der Studiengang Elektrotechnik/Physik Plus Lehramt 1 wurde bereits zum Wintersemester 2009/10 eingerichtet und aus Mitteln des Ausbauprogrammes „Hochschule 2012“ vom Land gefördert. Ebenfalls aus dem Programm „Hochschule 2012“ gefördert wird der Ingenieurpädagogikstudiengang Wirt-schaftsinformatik Plus Lehramt 1, der neu zum Wintersemester 2010/11 ge-startet ist.

Außerdem besichtigte der Staatssekretär die Labore der Fakultät Maschinenbau.
Der Erfolg der Hochschule Ravensburg-Weingarten werde auch durch bundes-weite Rankings bestätigt: „Der Bereich Maschinenbau der Hochschule wurde im Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) vom Mai 2010 in drei von fünf Bewertungskategorien in die Spitzengruppe gewertet. Das Ministerium hat im Rahmen des Ausbauprogramms „Hochschule 2012“ den Bereich Maschi-nenbau sowohl in der ersten als auch in der dritten Tranche gefördert“, sagte der Staatssekretär.

Bild

 

 

Online: www.hs-weingarten.de



 
DruckansichtDruckansicht