Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Studierendenzahl an der PH erreicht neuen Rekord

Für 699 junge Leute hat das Studium zum Wintersemester begonnen

Weingarten
– 699 Studierende haben sich in diesem Wintersemester an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (PH) eingeschrieben – so viele wie noch nie. Damit erreicht auch die Gesamtzahl der Studierenden ein neues Rekordniveau von 2954 – im vergangenen Winter waren es noch 2538. Dabei waren nicht nur die Lehramtsstudiengänge sehr gefragt, auch für die drei neuen Bachelorstudiengänge Elementarbildung, Medien- und Bildungsmanagement sowie Bewegung und Ernährung gab es weit mehr Bewerber als Studienplätze.


Das Studium begann für die Neuen mit einer ganzen Beratungswoche vom 11. bis 15. Oktober. Diese wurde jetzt zum zweiten Mal von der Studienberatung organisiert und soll den Erstsemestern den Einstieg ins Studium erleichtern. Dabei stellten sich verschiedene Abteilungen vor, gaben Einführungen zum Beispiel in die Elektronischen Lernplattformen oder die Benutzung der Bibliothek, aber auch allgemeine Themen wie Lernstrategien, Zeitmanagement und Motivation standen auf dem Programm. Tutoren aus höheren Semestern betreuten dabei die Studienanfänger in kleinen Gruppen. Darüber hinaus boten die einzelnen Fächer spezielle Beratungen an.


Höhepunkt war der Empfang durch Oberbürgermeister Markus Ewald und Rektorin Dr. Margret Ruep am vergangenen Freitag im Kultur- und Kongresszentrum in Weingarten. Der Oberbürgermeister lud die Studierenden ein, ihren neuen Studienort zu entdecken. Eine hervorragende Infrastruktur für Freizeitaktivitäten mit über 180 Vereinen sowie ein umfangreiches Kulturprogramm würden auf die neuen Studierenden warten.


„Machen Sie aus Ihrem Studium das allerbeste, ich wünsche Ihnen ganz viel Erfolg“, gab die Rektorin den Neuen mit auf den Weg. Sie freute sich, dass so viele sich für ein Studium an der PH Weingarten entschieden hatten. Sie gab einen kleinen Überblick über die PH, in dem sie insbesondere das Ziel einer innovativen und nachhaltigen Bildung der Studierenden betonte und auf das Humboldt’sche Bildungsideal verwies. In diesem Sinne ermutigte sie die Erstsemester, sich neben dem Studium auch mit Leuten zu treffen, sich zu engagieren und ihre Persönlichkeit zu entwickeln.

Erstsemester 2010/ 11

Foto: 699 Studienanfänger – so viele wie noch nie – haben sich an der PH eingeschrieben und haben sich zum Gruppenfoto im Innenhof versammelt.

 

Pressemitteilung vom 18. Oktober 2010



 
DruckansichtDruckansicht