Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Presseerklärung

Die Schwäbische Zeitung wirft mit ihrem Artikel vom 16. Juli 2010 die Frage nach der künftigen Existenz der Pädagogischen Hochschule Weingarten auf. In dem Zeitungsartikel wird verwiesen auf einen Bericht einer Experten- bzw. „Zukunftskommission“, es werden der Rektor der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg Prof. Dr. Martin Fix sowie die Rektorin der PH Weingarten Dr. Margret Ruep dazu zitiert.

 

Zu dem Zeitungsbericht erklärt die Rektorin der PH Weingarten Dr. Margret Ruep:

 

Erstens: Von einer Schließung der PH Weingarten kann gar keine Rede sein. Im Gegenteil, die Zahl der Studienbewerber liegt auf einem Rekordniveau. Die neuen Bachelorstudiengänge, die wir in den letzten und in diesem Jahr eingerichtet haben, erfreuen sich einer sehr hohen Nachfrage. Und auch bei den Lehramtsstudiengängen sieht es sehr gut aus.

 

Zweitens: Die PH Weingarten ist in der Region und über die Landesgrenzen hinaus in die Schweiz und nach Österreich sehr stark vernetzt. Ein Beispiel ist die Internationale Bodensee-Hochschule (IBH), unter deren Dach die PH Weingarten mehrere gemeinsame Studiengänge mit Partnerhochschulen anbietet.

 

Drittens: Es hat in der Landesrektorenkonferenz der Pädagogischen Hochschulen (LRK) Überlegungen und Planungen zur Weiterentwicklung der Pädagogischen Hochschulen gegeben, in denen unter anderem auch ein zentralistisches Modell „State University“ nach dem Beispiel der Berufsakademien diskutiert wurde. Nun kann sich jeder denken, dass es bei Zentralisierungsforderungen Gewinner und Verlierer gibt und dass diejenigen, die Zentralisierung fordern, damit auch eigene Interessen verfolgen.

 

Abschließend möchten wir in diesem Zusammenhang an die Diskussion um die Ausbildung der Sonderschullehrer erinnern. Diese konzentriert sich derzeit im Norden des Landes, nämlich in Ludwigsburg mit der Zweigstelle Reutlingen und in Heidelberg. Ursprünglich geplant war, diese auch nach Weingarten zu verlegen. Stattdessen ging der Süden leer aus. Der Studiengang Lehramt für Sonderschulen in Weingarten wurde geschlossen.



 
DruckansichtDruckansicht