Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

PH erhält neue Seminarräume

40 moderne Computerarbeitsplätze für Studierende des Medien- und Bildungsmanagements

Weingarten – Die Studierenden der Pädagogischen Hochschule Weingarten können sich über neue Räumlichkeiten freuen. In der Doggenriedstraße 20 wurden vor einigen Tagen ein neues Computerlabor und ein Seminarraum feierlich übergeben.

Nach längerer Raumsuche hatte das Amt Vermögen und Bau Baden-Württemberg Amt Ravensburg der PH die Räumlichkeiten in der Doggenriedstraße angeboten und die Renovierungs- und Umbaumaßnahmen, wie Rektorin Dr. Margret Ruep betonte, unbürokratisch und in Rekordzeit durchgeführt.
Den Studierenden des Medien- und Bildungsmanagements stehen nun auf einer Fläche von 126 Quadratmetern 40 moderne Computer-Arbeitsplätze zur Verfügung. Direkt nebenan wurde auf 61 Quadratmetern ein Seminarraum mit 40 Plätzen eingerichtet. Die Kosten für die Baumaßnahmen belaufen sich auf rund 100 000 Euro und Amtsleiter Wolfgang Peter sagte, dass die Politik immer wieder betone, an Bildung und Wissenschaft dürfe nicht gespart werden.

Die neuen Räume werden hauptsächlich von Studierenden des Medien- und Bildungsmanagements genutzt. Der Bachelorstudiengang verbindet die Themenfelder Kommunikation, Management und moderne Medien miteinander und setzt auf den Einsatz von Computertechnik zur Unterstützung von Lernprozessen. Erstmals wird im kommenden Semester dazu ein weiterführender Masterstudiengang Medien- und Bildungsmanagement an der PH angeboten. Da kommen die neuen Räume und Computer gerade recht.

Über eine weitere Baumaßnahme freute sich die Rektorin ebenfalls. Die PH erhält ein komfortables Gästeappartment, welches zum Beispiel für Besucher von ausländischen Partnerhochschulen zur Verfügung steht. Dies sei eine Besonderheit in der Hochschullandschaft, für die die PH sehr dankbar sei, so die Rektorin.

 

Einweihung    Einweihung

Rektorin Dr. Margot Ruep freut sich über die neuen Räume in der Doggenriedstraße 20.

 

 

Pressemitteilung vom 18.06.2010



 
DruckansichtDruckansicht