Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Auftakt mit dem früheren Wirtschaftsminister Dr. Walter Döring

Weingarten – Am Mittwoch, 22. Oktober, beginnt an der Pädagogischen Hochschule Weingarten (PH) eine Vortragsreihe zum Thema „Ausbildungsfähigkeit – demografische Aspekte, spezifische Konzepte und gemeinsame Perspektiven“. Veranstalter ist das Zentrum für Ausbildungsfähigkeit und Sekundarbildung (ZeSA) der PH Weingarten. Den Eröffnungsvortrag zum Thema „Demografischer Wandel und Bildung“ wird der frühere baden-württembergische Wirtschaftsminister und Unternehmensberater Dr. Walter Döring halten. Beginn ist um 18 Uhr im Festsaal der PH Weingarten. Der Eintritt ist frei.

Das weitere Vortragsprogramm, jeweils um 18 Uhr im Festsaal:
Angelika Schmidt (Regierungspräsidium Stuttgart) zum Thema „Ausbildungsfähigkeit – das Modell der Mittelhofschule Ellwangen“ (5. November), Frieder Laufer (KBZO Oberschwaben) zum Thema „Ausbildungsfähigkeit – das Modell des KBZO-Weingarten“ beziehungsweise Frank-Ulrich Widmaier (Talschule Weingarten) zum Thema „Ausbildungsfähigkeit- das Modell der Talschule Weingarten“ (beide 19. November) und Professor Dr. Joachim Rottmann (PH Weingarten) zum Thema „Anschlussofferten für eine empirische Bildungsforschung“ (3. Dezember).


Kontakt : Zentrumsdirektor Geschäftsführer

Prof. Dr. Stefan König

Martin Böhnisch
0751/501-8378

0751/501-8303
koenig@ph-weingarten.de

boehnisch@ph-weingarten.de


Pressestelle: Regina Koros
0751-501 8143
koros@ph-weingarten.de

Internet:
http://www.ph-weingarten.de/zesa/ (Homepage des Zentrums für Sekundarbildung und Ausbildungsfähigkeit)

Pressemitteilung vom: 15.10.2008



 
DruckansichtDruckansicht