Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Fußball für Kinder und Jugendliche in Schule und Verein

Weingarten – „Fußball für Kinder und Jugendliche in Schule und Verein“ ist eine in dieser Art erstmalige Fortbildung überschrieben, die die Pädagogische Hochschule Weingarten (PH) in Zusammenarbeit mit dem Württembergischen Fußballverband (wfv) anbietet. Für Samstag, 25. Oktober, haben Hochschule und Verband ein konzentriertes Tagesprogramm erstellt, mit dem sie sich an Trainer/innen, Übungsleiter/innen, Lehrer/innen sowie Studierende der PH wenden.

„Wir bieten vor allem auch für nicht-lizenzierte Trainer und Übungsleiter ein optimales Programm, bei dem sie wohnortnah, kompakt und über einen Tag verteilt neue Strömungen aus der Sportwissenschaft und neue Ideen für das Fußballspiel kennen lernen können“, sagt Winfried Abt, Dozent im Fach Sport an der PH Weingarten. Rektor Karl Schley, beim wfv als Vizepräsident für Bildung und Qualifizierung verantwortlich, betont, dass bei dieser Fortbildung „neueste Theorie mit praktischer Umsetzung vernetzt ist“.

So wird Professor Dr. Stefan König in seinem Grundsatzreferat versuchen, vor dem Hintergrund der Wiederbelebung der Straßenspielkultur praktische Konsequenzen für das Kinder- und Jugendtraining sowie für den Sportunterricht abzuleiten. Vier verschiedene Workshops, an denen sich die Teilnehmer aktiv beteiligen sollen, spannen danach einen weiten Bogen: Patrick Singrün gibt einen Einblick in zeitgemäßes Konditionstraining mit Kindern und Jugendlichen, Winfried Abt will Beispiele für ein abwechslungsreiches Aufwärmprogramm demonstrieren. Nach der Mittagspause wird Dirk Mack, Verbandssportlehrer des wfv, Übungen zum Thema „Torespiele“ anbieten. Ein weiterer Workshop befasst sich mit dem Aspekt der ballorientierten Koordinationsschulung.

Professor König betont von Seiten der PH, dass die Veranstaltung „Fußball“ der Auftakt für einen Prozess ist, mit dem sich das Fach Sport jeweils im Herbst als regionale und überregionale Fortbildungsinstitution etablieren möchte. „Im kommenden Jahr richten wird den Schulsportkongress des Deutschen Sportlehrerverbands aus, 2010 und 2011 planen wir mit dem Basketball-, Volleyball- oder Handballverband Entsprechendes und für 2012 haben wir zugesagt, das Sportspielsymposium der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft auszurichten.“ In spätestens fünf Jahren ist dann wieder der Fußball an der Reihe.

Die Fortbildung findet bei jedem Wetter statt, denn für Fußballer, so die Veranstalter, gebe es bekanntlich kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.

Interessierte wenden sich an Winfried Abt, E-Mail: abt@ph-weingarten.de oder Fax 0751/501-8640.

Pressemitteilung vom: 15.10.2008



 
DruckansichtDruckansicht