Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Die Pädagogische Hochschule Weingarten belegt ersten Platz im bundesweiten Vergleich

Weingarten – Die Pädagogische Hochschule Weingarten (PH) hat die Nase vorn: In einem Ranking über das bundesweit bekannte Internetportal „Unicheck“, in dem Studierende ihre Bewertung abgaben, belegt die Hochschule auf dem Martinsberg unter 97 bewerteten Hochschulen aus ganz Deutschland klar Platz 1. Damit verweist die PH Weingarten große Universitäten wie Heidelberg oder auch andere Pädagogische Hochschulen auf hintere Plätze.

So erreichte die Weingartener PH beispielsweise 41 von 50 möglichen Punkten bei der Bewertung der allgemeinden Zufriedenheit mit dem Studienstandort. Mit 78 von 115 möglichen Punkten erhielt die Praxisnähe des Studiums gute Noten. Und auch eine hohe Qualität der in den Seminaren geleisteten Lehre bescheinigten die Studierenden der PH Weingarten in der Umfrage.

Unicheck ist ein Portal, über das Studierende die Leistungen ihrer Hochschule insgesamt und die Verwendung von Studiengebühren bewerten sollen. Subjektivität ist hierbei nicht nur erlaubt, sonder bewusst gewollt. Unicheck fragt den einzelnen Teilnehmer: Wie beurteilst du den Umgang mit deinen Studiengebühren, wo stellst du Veränderungen fest, wo passiert nichts? Der dem Internetportal zugrunde liegende Fragebogen wurde von der „Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft“ (INSM) in Zusammenarbeit mit Professor Dr. Jürgen Friedrichs vom Institut für angewandte Sozialforschung der Universität Köln entwickelt. Unicheck ist das erste Online-Portal, über das Studierende darüber abstimmen können, wie ihre Studiengebühren investiert werden sollen. Jeder Studierende kann darüber hinaus das Service- und Lehrangebot seiner Hochschule bewerten und im Detail kommentieren. Die Kommentare sind für alle einsehbar. Die Unicheck-Redaktion geht einzelnen Kommentaren nach und informiert darüber, was die Hochschulen mit dem Geld aus den Studiengebühren tun. Aus allen Abstimmungen entsteht ein Zufriedenheits-Ranking aller Universitäten und Fachhochschulen. Das hervorragende Abschneiden der Pädagogischen Hochschule Weingarten ist nicht zuletzt auch ein Erfolg der in den vergangenen Jahren konsequent betriebenen Hochschulreform. Dazu gehört auch die jüngst auf Initiative des Hochschulrats hin erfolgte freiwillige Evaluation von Leitung und Verwaltung. 

Pressemitteilung vom: 19.05.2008

 Weiteres unter www.unicheck.de


 
DruckansichtDruckansicht