Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Erstmals großes Alumnitreffen auf dem Martinsberg

Weingarten – Erstmals lädt die Pädagogische Hochschule Weingarten (PH) am 26. und 27. Oktober ihre früheren Absolventen zu einem großen Alumnitag (Ehemaligentreffen) an ihren früheren Studienort ein. Die PH Weingarten bietet dabei den Teilnehmern, die jetzt als Lehrerinnen und Lehrer an den verschiedensten Schulen Baden-Württembergs tätig sind, ein reichhaltiges Fortbildungsprogramm an. Hierzu eingeladen sind auch interessierte Kolleginnen und Kollegen.

Die PH Weingarten hat für die Alumnitage ein reichhaltiges Programm aufgestellt. 22 Workshops in 14 Fächern informieren über aktuelle Entwicklungen und bieten die Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Dabei stehen ganz unterschiedliche Themen auf der Angebotsliste, wie ein Auszug aus dem Programm zeigt: Biologieunterricht im Zeichen der Fächerverbünde, Diagnose und Förderung beim Schriftspracherwerb in den ersten beiden Schuljahren (Deutsch), Modelle und Experimente im Geographieunterricht, Materialien für gemischte Lerngruppen (Mathematik). Am Abend locken ein Auftritt der Gruppe Half-Unplugged und eine Jamsession in die Studentenlokale. Das vollständige Programm mit Hinweisen zur Anmeldung (Anmeldeschluss: 15. Oktober 2007) findet sich im Internet auf der Webseite der Pädagogischen Hochschule Weingarten (www.ph-weingarten.de).

Hinter der Veranstaltung steht laut Hochschulleitung das Anliegen, den Kontakt zu den Absolventen der Pädagogischen Hochschule auch nach dem Einstieg in die zweite Ausbildungsphase und später intensiv zu pflegen. Davon profitieren beide Seiten: Die Teilnehmer vom breiten Fortbildungsangebot und die Hochschule von den wichtigen Erfahrungen und Rückmeldungen der in der Schulpraxis aktiven Lehrerinnen und Lehrer. Gerade der Austausch von Lehrkräften mit unterschiedlich langer Unterrichtserfahrung wird als besonders fruchtbar erachtet. Bei der inhaltlichen Ausgestaltung der Workshops zählt vor allem die Bedeutung für die Praxis. Schon jetzt bemühen sich einige Fächer sehr erfolgreich mit Angeboten (Fortbildungen, Workshops, Vorlesungsreihen) für Referendare und frühere Absolventen um eine fruchtbare Beibehaltung des Kontaktes. Seitens der Hochschule wird dieses Anliegen nun unterstützt in Form des Alumnitages. Ein vom Verein der Freunde der PH gesponsertes Beiprogramm soll zudem den persönlichen Austausch ermöglichen. Die Alumnitage der PH Weingarten sollen künftig jedes Jahr stattfinden, und zwar jeweils vor Beginn der Herbstferien in Baden-Württemberg (Auftakt im Jahr 2007: Freitag, 26. Oktober).

Pressemitteilung vom: 08.11.2007

 
DruckansichtDruckansicht