Link:Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Aktuelles
Hochschule
Studium/Lehre/Weiterbildung
Forschung
Einrichtungen/Personen
Leitung/Verwaltung
Service/Information
Link: www.ph-weingarten.de/en
 



 

Pressemitteilung vom 30.08.2006

Wissenschaftsminister Prof. Dr. Peter Frankenberg begrüßt Hightech-Strategie des Bundesforschungsministeriums

Frankenberg: Durch gemeinsame Anstrengungen von Bund und Ländern kann für den Standort Deutschland viel erreicht werden

„Die Hightech-Strategie ist ein Schritt, der den Standort Deutschland nach vorne bringen wird. Jedoch kann der Erfolg nur gelingen, wenn Bund und Länder Hand in Hand arbeiten, Baden-Württemberg ist dazu bereit. Begrüßenswert an dem Bundesprogramm ist die geplante Intensivierung des Kontaktes zwischen Wis-senschaft und Wirtschaft durch Austauschprogramme. Im Land planen wir, im Dienstrecht entsprechende Rahmenbedingungen zu schaffen. Das Gesetzesvor-haben ist in die Innovationskonzepte der Landesregierung eingebettet“ ,dies er-klärte Wissenschaftsminister Professor Dr. Peter Frankenberg am 30. August in Stuttgart.

Auch die Konzentration der Fördertätigkeit auf Cluster wie Lebenswissenschaf-ten, Nanotechnologie, Mechatronik und optische Technologien mache Sinn. In Zeiten knapper Kassen müssten öffentliche Mittel effizient eingesetzt werden, eine Förderung nach der Gießkannenmethode sei überholt. „Bei allen Maßnah-men sollten die Mittel nach wettbewerblichen Kriterien vergeben werden, um wis-senschaftliche Exzellenz zu garantieren“, sagte Frankenberg.

Pressemitteilung vom 30.08.2006

 
DruckansichtDruckansicht