Forschungsprojekt CLILA
CLIL Learner Assessment
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Projekt der Internationalen Bodensee-Hochschule (IBH)
 

Das Projekt CLILA

CLILA – Lernstandserhebung und - bewertung im integrierten Fremdsprachen- und Sachunterricht (CLIL) der Primarstufe

Bislang existieren vor allem für den CLIL-Unterricht in der Primarstufe weder in der Forschung noch in der Unterrichtspraxis konkrete und ausgereifte Überlegungen, wie der Lernstand der Lernenden angemessen gefördert und evaluiert werden könnte, sodass ein Kompetenzzuwachs in der Fremdsprache und im Sachthema berücksichtigt wird.

Ziel des Projektes ist daher die Erarbeitung eines Erhebungs- und Bewertungs-instrumentes für die sachfachlichen und fremdsprachlichen Lernstände von Grundschülern im CLIL-Unterricht. Das Instrument soll eine Synthese der Kom-petenzbeschreibungen des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen, des lingualevel Modells (2007) sowie der Kompetenzbeschreibungen der Sachfach-didaktiken und der Lehrpläne der beteiligten Fächer darstellen.

Deskriptoren, Bewertungsskalen und Beispiele für förderorientierte sowie beurteilungsrelevante Assessment-Aufgaben werden erarbeitet, in Kooperation mit CLIL-Lehrkräften in der Unterrichtspraxis getestet, und in überarbeiteter Form in einem Handbuch veröffentlicht und in Lehrerfortbildungen vermittelt.


News
3. FFF- Konferenz (Fortschritte im frühen Fremdsprachenlernen) an der Universität Eichstätt vom 15.-17.09.2011   ... mehr



Ein Projekt der Internationalen Bodensee-Hochschule IBH im Rahmen von Intereg IV:

 
DruckansichtDruckansicht

Teilen

Share on facebook Share on facebook Share on facebook
 
 
CLILA