Website des Faches
Biologie
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Ausgewählte Publikationen


Baalmann, W., Frerichs, V., Weitzel, H., Gropengießer, H., & Kattmann, U. (2004). Schülervorstellungen zu Prozessen der Anpassung–Ergebnisse einer Interviewstudie im Rahmen der Didaktischen Rekonstruktion. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 10(1), 7-28.


 Betzitza, U., & Weitzel, H. (2014). StudentsConceptions about Natural Selection–How Task Contexts Influence Evolution Assessment. Retrieved from http://conference.pixel-online.net/NPSE/files/npse/ed0003/FP/0142-SSE169-FP-NPSE3.pdf


Weitzel, H. (2004). Anpassung verstehen heißt Evolution verstehen. In H. Gropengiesser, A. Janßen-Bartels, & E. Sander (Eds.), Lehren fürs Leben. Didaktische Rekonstruktion in der Biologie. Ulrich Kattmann zur Verabschiedung aus dem Dienst der Carl-von-Ossietzky-Universität (pp. 141-150). Köln: Aulis.


 Weitzel, H. (2004). Medien aus Bits & Bytes. Unterricht Biologie.


 Weitzel, H. (2004). Welche Bedeutung haben vorunterrichtliche Vorstellungen für das Lernen. Biologie-Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II. Berlin: Cornelsen Scriptor, 75-96.


Weitzel, H. (2006). Biologie verstehen: Vorstellungen zu Anpassung. Didaktisches Zentrum, Carl-von-Ossietzky-Univ.


 Weitzel, H. (2006). Gene, Hormone oder große Brüder? Biologische Ursachen homosexueller Orientierung. Unterricht Biologie, 30(319), 28-34.


 Weitzel, H. (2008). Kind - was bist du gewachsen! Sache, Wort, Zahl, 36(93), 9-17.


 Weitzel, H. (2008). Marmorkrebse (Procambarus spec.) - “Aliens” im Aquarium. In M. Schrenk & K. Klingenberg (Eds.), Tierhaltung in der Schule. Hohengehren: Schneider.


 Weitzel, H. (2010). Comics erstellen. In U. Spörhase & W. Ruppert (Eds.), Biologie Methodik. Handbuch für die Sekundarstufe I und II (pp. 160-161). Berlin: Cornelsen.


Weitzel, H. (2010). Fishbowl. In U. Spörhase & W. Ruppert (Eds.), Biologie Methodik. Handbuch für die Sekundarstufe I und II (pp. 196-198). Berlin: Cornelsen.


Weitzel, H. (2010). Rollenspiel. In U. Spörhase & W. Ruppert (Eds.), Biologie Methodik. Handbuch für die Sekundarstufe I und II (pp. 129-133). Berlin: Cornelsen.


Weitzel, H. (2010). Schreibkonferenz. In U. Spörhase & W. Ruppert (Eds.), Biologie Methodik. Handbuch für die Sekundarstufe I und II (pp. 166-167). Berlin: Cornelsen.


Weitzel, H. (2012). Aufgabe pur: Masern - keine harmlose Kinderkrankheit. Unterricht Biologie, 36(372), 50.


Weitzel, H. (2012). Aufgaben entwickeln und einsetzen. In H. Weitzel & S. Schaal (Eds.), Biologie unterrichten: planen, durchführen, reflektieren (pp. 130-148). Berlin: Cornelsen.


Weitzel, H. (2012). Biologieunterricht planen. In H. Weitzel & S. Schaal (Eds.), Biologie unterrichten: planen, durchführen, reflektieren (pp. 8-15). Berlin: Cornelsen.


Weitzel, H. (2012). Bluthochdruck - ein evolutionäres Schicksal? Unterricht Biologie, 36(371), 40-45.


Weitzel, H. (2012). Eine Unterrichtsstunde planen. In H. Weitzel & S. Schaal (Eds.), Biologie unterrichten: planen, durchführen, reflektieren (pp. 31-50). Berlin: Cornelsen.


Weitzel, H. (2012). Einer für alle, alle für einen. Gespielte Immunabwehr. Unterricht Biologie, 36(376), 18-23.


 Weitzel, H. (2012). Endlich (Grippe)ferien! Unterricht Biologie, 36(372), 32-38.


 Weitzel, H. (2012). Immunbiologie. Unterricht Biologie, 36(372), 56.


 Weitzel, H. (2012). Unser Immunsystem. Unterricht Biologie, 36(372), 2-12.


Weitzel, H. (2012). Unser Immunsystem. Unterricht Biologie, 36(372), 2-12.


Weitzel, H. (2013). Besserer Sex durch langen. Hals? Unterricht Biologie, 37(387/388), 60-66.


Weitzel, H. (2013). Learn at the zoo. Die Faszination von Kindern für Tiere zum Lernen nutzen. Take off!, 7(1), 6-7.


Weitzel, H. (2013). Licht an - und “action”. Mit Handyclips diagnostizieren und dokumentieren. Unterricht Biologie, 37(386), 14-17.


 Weitzel, H. (2013). Mobiles Digitales Lernen. Unterricht Biologie, 37(386), 41.


Weitzel, H. (2013). Rauchermythen auf dem Prüfstand. Unterricht Biologie, 37(382), 32-26.


Weitzel, H. (2013). Überall, zu jeder Zeit individualisiert lernen? Unterricht Biologie, 37(386), 2-9.


Weitzel, H. (2013). Zelluläre Vielfalt. Vom digitalen Abpausen zum biologischen Zeichnen. Unterricht Biologie, 37(386), 10-13.


Weitzel, H. (2014). Beweglich sein. Unterricht Biologie, 38(397/398), 24-31.


Weitzel, H. (2014). Grippe - gefährlich für jung und alt. Unterricht Biologie, 38(397/398), 82-85.


Weitzel, H. (2014). Membranmodelle. Unterricht Biologie, 38(397/398), 81.


Weitzel, H. (2014). Modelle. Unterricht Biologie, 38(397/398), 90.


Weitzel, H. (2014). Modelle im Biologieunterricht. Unterricht Biologie, 38(397/398), 2-11.


Weitzel, H. (2014). Orientierung im Freiland. Unterricht Biologie, 38(396), 9-11.


Weitzel, H. (2014). Welche Bedeutung haben vorunterrichtliche Vorstellungen für das Lernen? In U. Spörhase (Ed.), Biologie Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II (pp. 62-81). Berlin: Cornelsen.


Weitzel, H. (2014). Wie kann Unterricht Vorstellungsveränderungen bewirken? In U. Spörhase (Ed.), Biologie Didaktik. Praxishandbuch für die Sekundarstufe I und II (pp. 82-93). Berlin: Cornelsen.


Weitzel, H., & Baisch, P. (2011). Vorstellungen von Studienanfängern zum Lehren und Lernen im Biologieunterricht. Bayreuth.


Weitzel, H., & Gropengiesser, H. (2003). Anpassung verstehen lernen heißt Evolution verstehen lernen. Didaktisch rekonstruierte Lernangebote zur Anpassung. Kiel.


Weitzel, H., & Gropengiesser, H. (2009). Vorstellungsentwicklung zur stammesgeschichtlichen Anpassung: Wie man Lernhindernisse verstehen und förderliche Lernangebote machen kann. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften, 15, 287-305.


Weitzel, H., & Schaal, S. (2012). Biologie unterrichten: planen, durchführen, reflektieren. Berlin: Cornelsen.


 
DruckansichtDruckansicht