Berufspädagogik
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Publikationen


1. Monographien

Zur Professionalisierung von Diplom-Pädagogen und Diplom-Pädagoginnen in beruflich-betrieblichen Handlungsfeldern. Band 15 der Reihe "Studien zur Erwachsenenbildung", hrsg. von Harney, K./Jütting, D.H. Frankfurt/M. u.a. 1997.


Lernortkooperation und Kompetenzentwicklung im Dualen System – Studien zum Entwicklungsprojekt „LOReNet – Lernortkooperation und Ressourcen-Sharing im Netz“. Duisburg 02.2005. 

 

2. Aufsätze / Zeitschriftenbeiträge in alleiniger Autorschaft

Diplom-Pädagogen im Handlungsfeld Betrieb – professionelle pädagogische Akteure? Erziehungswissenschaftliche Qualifizierungsprozesse im Spiegel betrieblicher Kompetenzanforderungen: Innovationsanregungen für die Gestaltung des erziehungswissenschaftlichen Diplom-Studiengangs. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW) 96(2000)3, S. 340-354.


Lernortkooperation und Ressourcen-Sharing im Netz – LOReNet. In: Der berufliche Bildungsweg (BBW) 9(2001), S. 6-12.

Handlungsorientiertes Lernen in Lernsituationen – Potenziale zur Verbindung betrieblichen und berufsschulischen Lernens in der kaufmännischen Berufsausbildung. In: Wirtschaft und Erziehung (WUE) 7-8(2002), S. 242-250. 


Handlungsorientiertes Lernen in Lernsituationen – Potenziale zur Verbindung betrieblichen und berufsschulischen Lernens in der kaufmännischen Berufsausbildung. In: Wirtschaft und Erziehung (WUE) 7-8(2002), S. 242-250.


Expertinnen und Experten für pädagogische Prozesse. Überlegungen zur Konzeption des erziehungswissenschaftlichen Diplom-Studiengangs (Diplom-Pädagogik) unter der Perspektive der Genese professioneller pädagogischer Handlungskompetenz vor dem Hintergrund der Entwicklung des Studiengangs an der Gerhard-Mercator-Universität Duisburg. In: Schlüter, A. (Hrsg.): Aktuelles und Querliegendes zur Didaktik und Curriculumentwicklung. Bielefeld 2003, S. 375-390.


Flexibilisierung der Bildung für den Beruf. In: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik (ZBW) 99(2003)2, S. 251-266.

Weiterentwicklung der Berufsschule als berufliche Bildungseinrichtung: „Regionales Kompetenzzentrum“ und „Selbstständige Schule“ vor dem Hintergrund des Bildungsauftrags. In: Bredow, A./Dobischat, R./Rottmann, J. (Hrsg.): Berufs- und Wirtschaftspädagogik von A-Z. Hohengehren 2003, S. 353-368. 


Weiterentwicklung der Berufsschule als berufliche Bildungseinrichtung: „Regionales Kompetenzzentrum“ und „Selbstständige Schule“ vor dem Hintergrund des Bildungsauftrags. In: Bredow, A./Dobischat, R./Rottmann, J. (Hrsg.): Berufs- und Wirtschaftspädagogik von A-Z. Hohengehren 2003, S. 353-368.


Modernisierungsperspektiven für berufliche Schulen in den Referenzen von Autonomieerweiterung und regionaler Vernetzung: Entwicklungspfade zur professionellen Organisation. (Der Beitrag ist die Ausarbeitung eines Vortrags im Rahmen der Tagung der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft an der Universität Erfurt im Oktober 2003. Der Aufsatz ist reviewed, angenommen und erscheint in Kürze).


Wissensmanagement in der Lernortkooperation als Beitrag zur Entwicklung lokaler Berufsbildungsnetzwerke. In: Pätzold, G./Stender, J. (Hrsg.): Lernortkooperation und Bildungsnetzwerke. 13. Hochschultage Berufliche Bildung 2004. Bielefeld 2004, S.65-80.


Das Projekt BRÜCKE - Zielsetzungen und Konzepte im Überblick. In: Rottmann, J./Böheim-Galehr, G./Brühwiler, C./Gonon, P. (Hrsg.): Berufsorientierung und regionales Übergangsmanagement in der Internationalen Bodenseeregion. Frankfurt/M. 2013, S.9-20.

 

3. Aufsätze in Koautorschaft

Rottmann, J./Stratmann, J./Kerres, M.: Handlungsorientiertes Prüfen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung: Eine Herausforderung für computergestützte Testverfahren. In: MedienPädagogik 22.09.2006.


Kerres, M./Rottmann, J.: E-Learning. In: Bullinger, H.-J. (Hrsg.): Technologieführer. Grundlagen - Anwendungen - Trends. Berlin/Heidelberg 2007, S.278-281.


Kerres, M./Rottmann, J./Stratmann, J.: Prüfen am PC - PC-Prüfungen im Praxiseinsatz. Wissenschaftlicher Evaluierungsbericht. Hrsg.: DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbH / Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk e.V. Bielefeld 2007.


Schlemmer, E./Rottmann, J./Jung, E.: Förderung von Berufsorientierung an Ganztagsschulen - ein interdisziplinäres Forschungsfeld. In: Jung, E. (Hrsg.): Zwischen Qualifikationswandel und Marktenge. Konzepte und Strategien einer zeitgemäßen Berufsorientierung. Basiswissen Berufsorientierung, Band 1. Hohengehren 2008, S.83-99.

Gras, C. J., Rottmann, J., Sehrer, A. (2011). Berufsorientierung und regionales Übergangsmanagement - Chancen, Kompetenzen, Entwicklungspotenziale. In: Bals, H. u.a. (Hrsg.): Übergänge in der Berufsbildung nachhaltig gestalten: Potenziale erkennen - Chancen nutzen. Tagungsband zu den 16. Hochschultagen Berufliche Bildung 2011 Osnabrück. Paderborn: EUSL-Verlagsgesellschaft.


Gras, C. J., Rottmann, J., Sehrer, A. (2011). Grenzenlose Übergänge - Zur Erforschung der ersten Schwelle in der internationalen Bodenseeregion. In: Ebbinghaus, M. (Hrsg.): bwp@ Spezial 5 - Hochschultage Berufliche Bildung 2011, 1-17, Online: http://www.bwpat.de/content/ht2011/kv/rottmann-etal/ (11.12.2011).


König, S., Rottmann, J. (2012): Förderung vorberuflicher Kompetenzen - eine Chance für den Schulsport? In: sportunterricht, Monatsschrift zur Wissenschaft und Praxis des Sports 61(2012), Heft 2, S.41-46.


Gras, C.J., Rottmann, J.: Kooperationspotenziale im Übergang Schule - Beruf an Ganztagsschulen. In: Appel, S./Rother, U. (Hrsg.): Jahrbuch Ganztagsschule 2013. Schwalbach/Ts. 2013, S.76-84.


 

4. Herausgeberschaften

Bredow, A./Dobischat, R./Rottmann, J. (Hrsg.): Berufs- und Wirtschaftspädagogik von A-Z. Hohengehren 2003.

Rottmann, J./Böheim-Galehr, G./Brühwiler, C./Gonon, P. (Hrsg.): Berufsorientierung und regionales Übergangsmanagement in der Internationalen Bodenseeregion. Frankfurt/M. 2013.

 
DruckansichtDruckansicht