Website des
Akademischen Auslandsamtes
Link: Zur Startseite | Logo: Pädagogische Hochschule Weingarten
 
Link: www.ph-weingarten.de
 
 

Krankenversicherung


In Deutschland besteht für alle Studierenden eine Krankenversicherungspflicht ohne Krankenversicherung können Sie sich nicht immatrikulieren. D.h. auch ausländische Studierende müssen während des Studienaufenthalts an der Pädagogischen Hochschule Weingarten krankenversichert sein.

Studierende aus der EU, EWR-Länder und Ländern mit Sozialabkommen, die in ihrem Heimatland gesetzlich krankenversichert sind, können sich diesen Versicherungsschutz in Deutschland von einer gesetzlichen Krankenkasse anerkennen lassen. Dafür müssen Sie sich vor Ihrer Abreise die EHIC-Card (European-Health-Insurance Card) besorgen und mitbringen.

Europäische Studierende, die keinen ausreichenden Versicherungsschutz nachweisen können und Studierende aus dem außereuropäischen Ausland müssen in Deutschland eine Krankenversicherung abschließen. Diese beträgt für Studierende bis zum 30. Lebensjahr derzeit ca. 82 EUR pro Monat (Stand: 01.01.2015).

Natürlich ist es auch möglich, im Heimatland eine private Krankenversicherung für den Studienaufenthalt in Deutschland abzuschließen. Dann muss allerdings der Versicherungsschutz in Deutschland abgedeckt und gewährleistet sein. Informieren Sie sich deshalb gut über den Versicherungsschutz.

 
DruckansichtDruckansicht